Horrorfilm - 01.12.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Anna and the Apocalypse Preview (OmU)

Es ist der erste Dezember, Zeit also für einen guten Weihnachtsfilm um sich auf die Adventszeit einzustimmen. Wie wäre es da mit Anna und die Apokalypse, ein Weihnachts-Zombie-Musical. Klingt doch super, oder?

Anna kann es gar nicht erwarten, dass sie endlich mit der Schule fertig ist, denn sie will unbedingt aus ihrer kleinen Heimatstadt Little Haven weg. Sie möchte die Welt sehen und etwas erleben, gerade auch weil ihr Vater andere Plänen für seine Tochter hat. Ihr bester Freund John hat indes andere Probleme, denn er ist in Anna verliebt und weiß nicht, wie er ihr das sagen soll. Doch all das rückt auf einmal in den Hintergrund, als ihr Leben durch eine Zombie-Invasion auf den Kopf gestellt wird. Anna und ihre Freunde versuchen, sich auf kämpfende – und singende – Weise zu ihrer Schule durchzuschlagen, wo sie angeblich in Sicherheit sein sollen. Allerdings wissen sie nicht, ob ihre Familie und Freunde noch am Leben sind, wenn sie dort ankommen. Ganz abgesehen davon kann Anna sich nicht entscheiden, was in ihrer Situation das größte Übel ist: die Schule, Zombies, oder doch Weihnachtskonzerte?

Zum Trailer.

Großbritannien (2018), 92 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
01.12.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM