Horrorfilm - 08.04.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Deutschlandpremiere: "XX" (OV)

USA (2017), 80 min.

Ihr habt richtig gelesen. Nachdem der Film Anfang des Jahres auf dem Sundance Festival Premiere hatte, kommt er direkt zur Creepy Crypt (ohne vorher einen Abstecher beim FFF zu machen;-)). Und das bevor er dann Ende Mai direkt auf DVD und BluRay rauskommt. Also auch keine Kinoauswertung für diesen Horrorfilm. Aber dafür gibt es ja die Creepy Crypt.

Vier Geschichten umfassende Horror-Anthologie, inszeniert von vier verschiedenen Regisseurinnen. Jovanka Vuckovic drehte „The Box“, Annie Clarke gibt ihr Regiedebüt mit „The Birthday Party“, Roxanne Benjamin inszenierte „Don’t Fall“, Karyn Kusama „Her Only Living Son“. Sofia Carillo fügte die Storys zusammen.

„The Box“: Der siebenjährige Danny Jacobs hört auf zu essen, nachdem er in einer Pendlerbahn den Inhalt einer mysteriösen Geschenkbox inspiziert hat. Sein Vater und seine Schwester verhalten sich bald ebenso merkwürdig. Schließlich ist es an Mutter Susan, das zugrundeliegende Rätsel zu lösen.

„The Birthday Party“: Eine gepeinigte Hausfrau sucht am Morgen des achten Geburtstags ihrer Tochter ein dunkles Geheimnis zu bewahren.

„Don’t Fall“: Eine Freundesgruppe findet sich auf fremdem Territorium wieder, nachdem sie auf einem Abenteuertrip den Weg verlassen haben…

„Her Only Living Son“: Vor 18 Jahren floh Cora aus New York und damit vor ihrem narzistischem Ehemann und einem Kult, der Ansprüche auf ihr ungeborenes hegte. Nun sieht sich die Mutter mit einem Sohn konfrontiert, der sein ungeheuerliches Erbe nicht weiter leugnen kann...

KINO
Rollberg
Termin
08.04.2017 22:30
Preise
7,50 €