Screening mit Q&A - 05.12.2019 | 19.30 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Für Sama (For Sama) (OmU)

Der in Cannes als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnete Film FÜR SAMA ist ein intimer, persönlicher und zutiefst ergreifender Film während des syrischen Bürgerkriegs aus der Sicht einer jungen Frau und Mutter.

Anschließendes Q&A mit der Organisation PHR - Physician for Human Rights und Skypegespräch mit der Regisseurin Waad al-Kateab.

FÜR SAMA ist ein berührendes Tagebuch und zugleich eine Liebeserklärung einer jungen Mutter an ihre kleine Tochter Sama - er erzählt die Geschichte von Waad al-Kateabs Leben über einen Zeitraum von 5 Jahren in Aleppo: angefangen von den Aufständen in der syrischen Stadt über die Liebe zu ihrem Mann Hamza, ihre Hochzeit bis hin zur Geburt ihrer Tochter Sama – und all das inmitten eines katastrophalen Krieges. Mit ihrer Kamera liefert Waad al-Kateab unfassbare Bilder über Verlust, Freude, Liebe und Überleben – und über allem schwebt die Frage: soll sie aus der Stadt fliehen, um das Leben ihrer Tochter zu beschützen? Auch wenn das Verlassen des geliebten Heimatlandes bedeuten würde, den Kampf für die Freiheit aufzugeben, für den sie so viel geopfert hat...

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
05.12.2019 19:30
Preise
€ 10,00 Normal Kinoabo gilt nicht
Ticket

For Sama