ARTE-Filmvorführung - 29.07.2021 | 21:30 Uhr | Sommerkino Schloss Charlottenburg

LOST WOMEN ART

ARTE-Filmvorführung: Lost Women Art [Dokumentarfilm, ARTE/MDR 2021, 2x52 Min.]

Eintritt frei, Anmeldung durch Buchung von Freikarten erforderlich. Bitte Ticket-Button benutzen

Vor dem Film: kurzes Gespräch

Unter den Top Ten der „größten Künstler” 2020 befinden sich drei KünstlerINNEN. Immerhin 30%. Doch der Blick auf den europäischen Kunstkanon des 19. und 20. Jahrhunderts ist ernüchternd – hier kommen Frauen praktisch nicht vor. Künstlerinnen arbeiten seit jeher auf Augenhöhe mit ihren männlichen Kollegen – dennoch sind ihre Namen und Werke weit weniger bekannt, weniger präsent in den Museen und unterbezahlt auf dem Kunstmarkt. Erst vor 100 Jahren, wurden Frauen an den deutschen Kunsthochschulen zugelassen.

„Lost Women Art“ ergründet die Mechanismen des systematischen Vergessens hochtalentierter Künstlerinnen, wie der Malerin Lotte Laserstein, der die Berlinische Galerie 2019 eine vielbeachtete Retrospektive widmete. Der zweiteilige Film entdeckt bekannte und vergessene Künstlerinnen neu: Von der französischen Impressionistin Berthe Morisot über die Pionierin der abstrakten Malerei Hilma af Klint bis zu VALIE EXPORT, Ikone der feministischen Kunst. Ein neuer, weiblicher Blick auf die Kunstgeschichte.

KINO
Sommerkino Schloss Charlottenburg
Termin
29.07.2021 21:30
Preise
Eintritt frei, Anmeldung durch Freiticket-Buchung erforderlich
Ticket

Lost Women Art