Normal plakat around 2021   final

AROUND THE WORLD IN 14 FILMS

02.12. - 11.12.2021 | Delphi LUX & NEUES OFF

AROUND THE WORLD IN 14 FILMS ist cineastische Weltreise und cineastischer Jahresrückblick in einem – und ein ganz & gar subjektives „Best of“ des Jahres. Als „Festival der Festivals“ in der Region lädt AROUND THE WORLD IN 14 FILMS ein zu einer Reise, die einmal rund um den Globus führt.

Festivalfilme
ATW 2021 | Vortex

ATW 2021 | Vortex

BE, FR, MCO • 2021 • 142 min

Regie: Gaspar Noé


Der große Provokateur des europäischen Kinos präsentiert sich in „Vortex“ als ergreifend-zärtlicher Kinoerzähler, der eine geduldige Aufzeichnung der letzten Lebenstage eines älteren Ehepaares in Bilder gefasst hat.

Yorck loading
ATW 2021 | Vengeance Is Mine, All Others Pay Cash

ATW 2021 | Vengeance Is Mine, All Others Pay Cash

ID • 2021 • 114 min

Regie: Edwin


Der Kämpfer und Macho Ajo Kawir (Marthino Lio) lässt keinen Kampf, keine Konfrontation aus. Auf der Straße ist er der King. Er prügelt sich, macht mit bei illegalen Wettrennen und hat sich so einen Namen als gnadenloser Kampfhahn erarbeitet. Doch der Film macht schnell deutlich, dass Ajo seine Härte als reine Kompensationshaltung einsetzt, denn der Macho ist impotent. Er kann keine Erektion bekommen, auch wenn er alle indonesischen Heilmittel benutzt. Sein Geheimnis droht aber öffentlich zu werden, als er die schlagfertige Kämpferin Iteug (Ladya Cheryl) trifft, in die er sich Hals über Kopf verliebt.

Yorck loading
ATW 2021 | The Worst Person In The World

ATW 2021 | The Worst Person In The World

DK, FR, NO, SE • 2021 • 127 min

Regie: Joachim Trier


Julie weiß nicht, was sie will. Die Studentin wechselt die Fächer und Fachrichtungen wie andere ihre Socken. Irgendwann lernt sie den älteren Comiczeichner Aksel kennen. Die Liebe zwischen den beiden ist zunächst groß, konfrontiert Julie aber recht schnell mit Erwartungen, die sie nicht erfüllen möchte. Und während die Beziehung zu Aksel vor sich hinkriselt, sucht Julie weiter nach dem Sinn ihres Lebens und lässt ganz nebenbei in Oslo magisch die Zeit stehen.

Yorck loading
ATW 2021 | The Tsugua Diaries

ATW 2021 | The Tsugua Diaries

PT • 2021 • 102 min

Regie: Miguel Gomes, Maureen Fazendeiro


Die muntere WG von Crista, Carloto and João steht im Mittelpunkt des tagebuchartig aufgebauten, experimentellen Spielfilm-/Dokufiktion-Projekts. Die drei Mittzwanziger sitzen in Selbst-Isolation und versuchen, die aufkommende Langeweile mit einem Projekt zu bewältigen: Sie wollen ein Schmetterlingshaus bauen. Nebenbei knistert die jugendlich-erotische Spannung zwischen den Dreien.

Yorck loading
ATW 2021 | The Souvenir Part II

ATW 2021 | The Souvenir Part II

IE, GB, US • 2021 • 106 min

Regie: Joanna Hogg


Julie (Honor Swinton Byrne) trauert über den Verlust ihres drogenabhängigen Freundes Anthony (Tom Burke). Sie sucht Trost in den Armen ihrer Eltern und kehrt in das Haus der Familie auf dem Lande zurück. Gleichzeitig hält die Erinnerung an ihren verstorbenen Geliebten ihre Seele und zunehmend auch ihren Körper fest umklammert. Die Trauer und der unendliche Schmerz machen es Julie unmöglich, in ihr altes Leben zurückzukehren. Die angehende Filmemacherin kehrt wieder an die Filmhochschule zurück, um ihre Ausbildung abzuschließen. Dort will sie für ihren Abschlussfilm die letzten Momente in Anthonys Leben rekonstruieren, um so selber dieses Kapitel abzuschließen.

Yorck loading
ATW 2021 | The Hill Where Lionesses Roar

ATW 2021 | The Hill Where Lionesses Roar

FR, XK • 2021 • 82 min

Regie: Luàna Bajrami


Auf einem kargen Hügel stehen drei junge Frauen und brüllen sich die Seele aus dem Leib. Qe (Flaka Latifi), Li (Era Balaj) und Jeta (Uratë Shabani) sind die titelgebenden Löwinnen im Debüt der französisch-kosovarischen Regisseurin Luàna Bajrami. Die unzertrennlichen Freundinnen stehen vor großen Veränderungen. Sie warten auf die Universitätszulassungen und träumen hauptsächlich davon, die stickige, langweilige kosovarische Kleinstadt zu verlassen und raus in die Welt gehen. Doch ihre Umwelt scheint dies verhindern zu wollen. Immer wieder erfahren die jungen Frauen, wie stark sie kontrolliert und unterdrückt werden.

Yorck loading
ATW 2021 | Spencer

ATW 2021 | Spencer

CL, DE, GB, US • 2021 • 111 min

Regie: Pablo Larraín


Dezember 1991: In der Ehe zwischen dem Prinzen und der Prinzessin von Wales herrscht seit Langem Eiszeit. Trotz der wilden Gerüchte über Affären und eine Scheidung wird für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf dem königlichen Landsitz Sandringham ein Frieden verhängt. Es wird gegessen und getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel. Dieses Jahr wird es eine ganz andere Wendung nehmen.

Yorck loading
ATW 2021 | Red Rocket

ATW 2021 | Red Rocket

US • 2021 • 128 min

Regie: Sean Baker


Mickey war mal berühmt und ein Star im Filmgeschäft in Hollywood. Als „Mickey Saber“ gewann er jeden erdenklichen Porno-Filmpreis. Doch die goldenen Zeiten sind längst vorbei. Mickey wohnt wieder in seiner heruntergekommenen Heimatstadt Texas City bei seiner Freundin und deren Mutter. Für den Sex braucht er mittlerweile Viagra und auch sonst hängt der arbeitslose Loser in der Gegend herum. Als er in einem Diner die 17 Jahre alte Donut-Verkäuferin Raylee erspäht, ist er überzeugt, dass er mit ihr wieder in seiner alten Industrie Fuß fassen kann. Doch dem Comeback steht nicht nur Raylees Minderjährigkeit im Weg.

Yorck loading
ATW 2021 | Parallele Mütter

ATW 2021 | Parallele Mütter

ES • 2021 • 120 min

Regie: Pedro Almodóvar


Zwei Frauen, zwei Schwangerschaften, zwei Leben. Janis (Penélope Cruz) und Ana (Milena Smit) erwarten beide ihr erstes Kind und lernen sich zufällig im Krankenhaus kurz vor der Geburt kennen. Beide sind Single und wurden ungewollt schwanger. Janis, mittleren Alters, bereut nichts und ist in den Stunden vor der Geburt überglücklich. Ana, das genaue Gegenteil, ist ein Teenager, verängstigt und traumatisiert, die auch in ihrer Mutter Teresa (Aitana Sánchez Gijón) kaum Unterstützung findet. Janis aber versucht Ana aufzumuntern. Die wenigen Worte, die sie in diesen Stunden im Krankenhausflur austauschen, schaffen ein enges Band zwischen den beiden. Doch ein Zufall wirft alles durcheinander und verändert ihr Leben auf dramatische Weise.

Yorck loading
ATW 2021 | One Second

ATW 2021 | One Second

CN • 2021 • 104 min

Regie: Zhang Yimou


Ein namenloser Flüchtling entkommt im Jahr 1975 in der chinesischen Provinz Guangzhou einem Gefangenenlager und taumelt durch die Wüste, bis er auf das Wanderkino von „Mr. Movie“ trifft, der durch die Gegend tourt, um vor allem den Propagandafilm „Heroische Söhne und Töchter“ von 1964 zu zeigen. Dort lauert aber auch schon das Waisenmädchen Liu, die probiert, die Filmrollen zu stehlen. Der Flüchtling erwischt sie und es beginnt eine lakonische Jagd auf das kostbare Zelluloid inmitten der chinesischen Wüstenlandschaft. Der chinesische Regisseur Zhang Yimou verbeugt sich in seinem schönen, liebenswerten und simplen Film vor der Kraft und Magie des Kinos.

Yorck loading
ATW 2021 | Niemand ist bei den Kälbern

ATW 2021 | Niemand ist bei den Kälbern

DE • 2021 • 116 min

Regie: Sabrina Sarabi


Hochsommer in der Mecklenburgischen Provinz. Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Christin, 24, (Saskia Rosendahl) lebt auf dem Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan, 25 (Rick Okon). Die Aufbruchsstimmung der Nachwendejahre, die ihre Kindheit prägten, ist längst dahin und auch in ihrer Beziehung gibt es schon lange keine Liebe mehr. Ihr Vater säuft. Den Kirsch hat auch Christin immer griffbereit unterm Autositz. Unter der flirrenden Hitze des Sommers scheint die Zeit stillzustehen. Da taucht Windkraftingenieur Klaus, 46, (Godehard Giese) aus Hamburg auf, und die Welt beginnt sich wieder zu drehen.

Yorck loading
ATW 2021 | Murina

ATW 2021 | Murina

BR, HR, SI, US • 2021 • 95 min

Regie: Antoneta Alamat Kusijanović


Im Wasser ist Julija frei: Die Teenagerin lebt mit ihren Eltern auf einer traumhaften kroatischen Insel. Doch die sommerliche Idylle erweist sich schnell als Gefängnis, denn Julijas Vater stellt sich als gewalttätiger Tyrann heraus, der nicht nur seine Frau herumkommandiert, sondern auch seine Tochter. In dieser unterschwelligen Bedrohungslage nutzt Julija ihr aufblühendes sexuelles Selbstbewusstsein, um aus dieser toxischen Familienstruktur auszubrechen. Dabei hilft ihr die Anwesenheit eines Millionärs, der mit einem hohen Investment ihrem Vater dabei helfen soll, groß ins Tourismusgeschäft einzusteigen. Allerdings geht Juljia mit ihren Avancen auch ein Risiko ein, schließlich könnte das die Gewalt des Vaters vollends entfesseln.

Yorck loading
ATW 2021 | Memoria

ATW 2021 | Memoria

CN, CO, FR, DE, MX, QA, TH, GB • 2021 • 136 min

Regie: Apichatpong Weerasethakul


"Jessica Holland (Tilda Swinton) hört einen Knall. Immer wieder ertönt der dumpfe, tiefe Schlag und sie weiß einfach nicht, woher das kommen kann. Die Schottin, die gerade durch Kolumbien reist, um auch ihre Schwester zu besuchen, beginnt sich nach dem Ursprung dieses Knalls zu machen. Sie fragt zunächst einen Toningenieur, der ihr dabei helfen soll, das Geräusch zu reproduzieren. Doch selbst danach hört das Ereignis nicht auf. Jessica beginnt sich dem wiederkehrenden Phänomen hinzugeben und versucht sich auch die Gestalt und den Ursprung der Klänge vorzustellen. Damit driftet die immer stärker aus dem Alltag heraus, aus der Stadt aufs Land und dann in den Dschungel, in dem sie zwei außergewöhnliche Begegnungen erwarten. Niemand steht im modernen Autorenkino so sehr für traumwandlerische Bilderwelten wie der mehrfach ausgezeichnete und gefeierte thailändische Regisseur und Künstler Apichatpong Weerasethakul."

Yorck loading
ATW 2021 | Lingui

ATW 2021 | Lingui

BE, TD, FR, DE • 2021 • 87 min

Regie: Mahamat-Saleh Haroun


Amina lebt mit ihrer 15-jährigen Tochter Maria allein in einem Vorort von N’Djamena im Tschad. Ihr ohnehin schwieriges Leben nimmt eine entscheidende Wendung als sie erfährt, dass ihre Tochter schwanger ist. Maria will das Kind nicht. In einem Land, indem eine Abtreibung gegen die Religion, aber auch das Gesetz verstößt, sieht sich Amina mit einem Kampf konfrontiert, der von Anfang an verloren scheint.

Yorck loading
ATW 2021 | Hit the Road

ATW 2021 | Hit the Road

IR • 2021 • 93 min

Regie: Panah Panahi


Ein Auto hält am Straßenrand. Der Fahrer macht eine kurze Pause, streckt sich. Und peu à peu lernt man die Insassen des Wagens kennen. Es zeigt sich eine sehr seltsame Familienkonstellation: Die Mutter sitzt mit dem ältesten Sohn vorne. Hinten sitzt der Vater mit einem Fuß im Gips. Und dann ist da noch der jüngste Sohn, dessen überbordende Energie alle ziemlich auf Trab hält. Der Grund für diese Fahrt ist der wahre Antriebspunkt des Films, der auch erst langsam offenbart wird. Er führt in Abgründe und Ängste, die nicht nur die Mutter antreiben.

Yorck loading
ATW 2021 | Faya Dayi

ATW 2021 | Faya Dayi

US, ET, QA • 2021 • 120 min

Regie: Jessica Beshir


Der Kathstrauch ist der Ursprung einer berauschenden Droge, die vorwiegend in Äthiopien angebaut wird und zu einer halb-legalen Industrie geworden ist. Regisseurin Jessica Beshir reist in ihre ehemalige Heimat - ins äthiopische Harar -, um die Menschen zu porträtieren, die für den Kathanbau zuständig sind. Dabei dokumentiert sie Probleme zwischen Tradition und Moderne, zwischen Jung und Alt und zwischen Kriminalität und Spiritualität. So entsteht auch ein Einblick in eine Gegend, in der Armut und Migration an der Tagesordnung sind.

Yorck loading
ATW 2021 | El Gran Movimiento

ATW 2021 | El Gran Movimiento

BO, FR, QA, CH • 2021 • 85 min

Regie: Kiro Russo


Elder (Julio César Ticona) ist zu Fuß nach La Paz marschiert, um gegen die Ausbeutung der indigenen Arbeiter zu demonstrieren. Vor Ort wird er von einer alten Verwandten empfangen. Sie sucht Arbeit für ihn und seine Freunde, doch Elder wird plötzlich heftig krank. Seine Lungen sind voller Staub, er wird schwach und droht zu sterben. Das ruft den mysteriösen Obdachlosen Max (Max Eduardo Bautista Uchasara) auf den Plan, der sich an einem Exorzismus versucht. 

Yorck loading
ATW 2021 | Drive My Car

ATW 2021 | Drive My Car

JP • 2021 • 179 min

Regie: Ryusuke Hamaguchi


Der Schauspieler und Theaterregisseur Yūsuke Kafuku hat vor zwei Jahren seine Ehefrau Oto, eine Drehbuchautorin, verloren. Obwohl er diesen persönlichen Schicksalsschlag noch nicht verarbeitet hat, erklärt er sich dazu bereit, bei einem Theaterfestival in Hiroshima das Tschechow-Stück Onkel Wanja zu inszenieren. Dort trifft Kafuku auf Misaki, die ihm als Fahrerin zugeteilt wird. Die zurückhaltende junge Frau chauffiert ihn fortan in seinem roten Saab 900 zur Arbeit und zurück. Auf ihren gemeinsamen Fahrten beginnen sie sich zögerlich ihrer Vergangenheit zu stellen und aufrichtig von ihrer beider Leben zu berichten...

Yorck loading
ATW 2021 | Das Ereignis

ATW 2021 | Das Ereignis

FR • 2021 • 100 min

Regie: Audrey Diwan


Frankreich. Die junge Studentin Anne wird nach einer kurzen Affäre, die keine Zukunft hat, schwanger. Ihre einsame Entscheidung zu einer Abtreibung ist gefallen. Mit einem Kind wäre Annes Wunsch nach einer selbstbestimmten Zukunft als Autorin unmöglich: Sie könnte nicht einmal ihr Studium vollenden. In dieser Zeit ist es für eine junge Frau jedoch nicht einfach, ihr Recht auf einen Abbruch durchzusetzen. Die Ärzte, die Anne mehr oder weniger wohlwollend gegenüberstehen, berufen sich auf die Gesetze und bieten der jungen Frau keinerlei Hilfe. In ihrer tiefen Not und unter dem Zeitdruck der Natur lässt nun Annie nichts unversucht, um ihr Ziel zu verwirklichen – auch wenn sie dabei mit ihrer Gesundheit und ihrem Leben spielt.

Yorck loading
ATW 2021 | Compartment No. 6

ATW 2021 | Compartment No. 6

EE, FI, DE, RU • 2021 • 106 min

Regie: Juho Kuosmanen


Finnlands diesjähriger Oscar-Kandidat ist eine moderne Titanic-Variante über zwei Menschen, die zueinanderfinden, obwohl sie es nicht wahrhaben wollen: Laura (Sedi Haarla) sitzt im Zug nach Murmansk. Eigentlich sollte ihre Freundin mitkommen, aber die hat sie mehr oder weniger sitzen gelassen und damit die Beziehung auch beendet. Während Laura ihre Situation erst langsam begreift, steigt plötzlich in das Abteil Nummer 6 der saufende, vulgäre, fluchende Vadim (Yuriy Borisov) ein, und Laura fühlt sich tief belästigt. Sie überlegt sogar, ihre Reise abzubrechen. Doch je weiter der Zug Richtung Polarkreis fährt, desto stärker nähern sich die vollkommen unterschiedlichen Menschen einander an.

Yorck loading
ATW 2021 | Aloners

ATW 2021 | Aloners

KR • 2021 • 91 min

Regie: Hong Sung-eun


Jina arbeitet im Callcenter einer Kreditkartenfirma und absolviert ihre Arbeit distanziert und professionell. Auch in ihrem Privatleben vermeidet sie den Kontakt mit ihren Mitmenschen; ihren Vater, von dem sie sich entfremdet hat, beobachtet sie lediglich über eine heimlich installierte Überwachungskamera. Dann erfährt sie, dass eine Begegnung mit ihrem Nachbarn vielleicht nicht so real war, wie sie gedacht hatte. Mit diesem seltsamen Ereignis beginnt Jina, ihre selbstgewählte Isolation zu hinterfragen.

Yorck loading
ATW 2021 | Ahed’s Knee

ATW 2021 | Ahed’s Knee

FR, DE, IL • 2021 • 109 min

Regie: Nadav Lapid


Der israelische Filmemacher Y. reist in ein abgelegenes Dorf inmitten der Wüste von Arava, um in der dortigen Bibliothek seinen letzten Film vorzustellen. Seine Gedanken sind längst bei einem neuen Projekt, einem Film über die palästinensische Aktivistin Ahed Tamimi, die einige Jahre zuvor vor laufenden Kameras einen Soldaten geohrfeigt hatte. Bei seiner Ankunft in dem Wüstenort wird Y. von Yahalom, der jungen stellvertretenden Leiterin der israelischen Bibliotheken, herzlichst empfangen. Vor der Veranstaltung wäre aber noch eine kleine Formalie zu erledigen: Y. soll ein neues Formular unterzeichnen, mit dem er seine Loyalität gegenüber der Regierung bestätigt. Anstatt zu unterschreiben, startet Y. einen leidenschaftlichen Kampf für die Meinungsfreiheit seines Landes, einen verzweifelten Versuch, die israelische Demokratie vor dem freien Fall zu retten.

Yorck loading
ATW 2021 | A Hero

ATW 2021 | A Hero

FR, IR • 2021 • 127 min

Regie: Asghar Farhadi


Als Rahims Freundin eine Handtasche voller wertvoller Münzen findet, ist er sich sicher: Es ist ein Wunder! Mit Hilfe der Münzen hofft er, einen Teil seiner Schulden abzubezahlen und seine Haftstrafe zu verkürzen – so könnte er seine Freundin endlich heiraten und mehr Zeit mit seinem Sohn verbringen. Doch es kommt alles anders: Rahim wird von seinem Gewissen eingeholt und entscheidet sich, die Handtasche doch zurückzugeben. Während eines zweitägigen Ausgangs kann er die Besitzerin ausfindig machen. Als die Gefängnisdirektion von seiner guten Tat erfährt, stürzen sich sogleich Journalisten und Fotografen auf ihn – an diesem Mann sollte sich die Gesellschaft ein Beispiel nehmen! Schon nach kurzer Zeit beginnen die Ersten jedoch, an der Geschichte des frisch gekürten Helden zu zweifeln. Die Besitzerin der Handtasche ist unauffindbar und sein Gläubiger lässt sowieso kein gutes Haar an ihm. Rahim sieht sich in einer zunehmend komplizierteren Situation gefangen, in der ihn jeder noch so kleine Fehltritt die zum Greifen nahe Freiheit kosten kann.

Yorck loading
ATW 2021 | Cow

ATW 2021 | Cow

GB • 2021 • 95 min

Regie: Andrea Arnold


Dieser Film ist ein Versuch, uns diesem Tier näherzubringen. Damit wir die Schönheit von Luma sehen können, nicht auf romantische, sondern auf realistische Weise", sagt Regisseurin Andrea Arnold über ihren überraschenden Dokumentarfilm-Hit „Cow“, der bei seiner Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes für Begeisterung sorgte. Denn die Regisseurin, die mit ihren Kitchen-Sink Geschichten wie „Fish Tank“ oder „WASP“ zur international anerkannten Autorenfilmerin aufgestiegen ist, präsentiert in „Cow“ eine nuancierte Geschichte über die Realität der Milchkuh Luma und die Rolle, die das Tier in unserem – menschlichen – Alltag spielt.

Yorck loading