Das Glück zu leben – The Euphoria Of Being

2019

Dokumentarfilm über die Entstehung einer Tanzperformance, in der die 90-jährige Éva Fahidi im getanzten Dialog mit einer jungen Tänzerin über ihr Leben und Schicksal erzählt, als einzige ihrer Familie das KZ Auschwitz überlebt zu haben.

„The Euphoria Of Being“ wurde beim 35. Internationalen Dokumentarfilmfestival München mit dem vom Bayerischen Rundfunk und 3sat verliehenen „kinokino Publikumspreis“ ausgezeichnet.

Regie
Réka Szabó
Länge
83 min
Programm
Yorck loading