Ein Lied in Gottes Ohr

Frankreich 2017

Hier rückt die Utopie einer friedlichen religiösen Koexistenx ein Stück näher. Autor, Regisseur und Darsteller Fabrice Eboué schuf eine muntere Komödie mit hoffnungsvoller Botschaft. Ein Rabbi, ein Pfarrer und ein Imam gründen eine Band ... Die Synopsis klingt wie der Anfang eines Witzes. Und tatsächlich zündet Eboué alle möglichen Pointen, die der Schulterschluss zwischen den Religionen so hergibt. Mit eingängiger Popmusik und Persiflagen auf u.a. Hip-Hop-Videos liefert EIN LIED IN GOTTES OHR gute Unterhaltung mit gesellschaftlichem Anliegen. . Interessant wäre es zu erfahren, wie Religionsvertreter auf die Komödie reagieren. Über sich selbst zu lachen wäre jedenfalls ein erster Schritt in Richtung Besserung

Regie
Fabrice Eboué
Besetzung
Ramzy Bedia, Fabrice Eboué, Guillaume de Tonquédec, Audrey Lamy, Jonathan Cohen, Mathilde Seigner
Länge
89 min
Programm