Eine einsame Stadt

DE 2020

In ihrem neuen Film EINE EINSAME STADT geht Regisseurin Nicola Graef (Neo Rauch. Gefährten und Begleiter) Momenten des inneren Empfindens nach, die wir alle in den vergangenen Monaten erlebt haben. Das Gefühl, einsam zu sein, alleine, auf sich selbst zurückgeworfen. Der Film EINE EINSAME STADT, der vor der Corona Krise entstanden ist, hat damit eine neue Aktualität gewonnen, die man sich während der Dreharbeiten nie hätte ausmalen können. Wie geht es Menschen, die in Berlin leben und nicht mit dem Tempo, der Anonymität und der Dynamik der Großstadt klar kommen? Was passiert, wenn der Radius des eigenen Lebens kleiner wird, oder wenn man als junger Mensch keinen Anschluss findet, weil einen die Größe der Stadt mit der sozialen Organisation überfordert? EINE EINSAME STADT portraitiert ein Gefühl, das vor keiner Generation, keiner Gesellschaftsgruppe und keiner Berufssparte Halt macht.

Regie
Nicola Graef
Länge
94 min
FSK
0
Programm
Yorck loading