Jussi Adler Olsen - Verachtung

Dänemark/Deutschland 2018

In dieser vierten dänischen Verfilmung eines Jussi-Adler-Olsen-Thrillers tauchen das gegensätzliche Ermittlerduo Carl Mørck und Hafez el-Assad aus dem Sonderdezernat Q in eine düstere Vergangenheit ein. Drei wohl platzierte, mumifizierte Leichen führen über Umwege auf eine verlassene Insel in eine frühere Frauenklinik, in der Folter und Grausamkeit Methode waren. Und das Grauen ist nicht vorbei.

Regie
Christoffer Boe
Besetzung
Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Fanny Leander Bornedal, Clara Rosager
Länge
119 min
FSK
16