Delphi LUX

Delphi LUX

Charlottenburg

"Deutschlands bestes Kino"
Ausgezeichnet beim Kinoprogrammpreis 2019 der Bundesregierung mit dem Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm.

Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen. Ob Spielfilme, Dokus, Originalversionen oder Begleitprogramm zu Ausstellungen im benachbarten C/O Berlin. Das LUX ist zugleich als "European Film Award Cinema" das Publikumskino des Europäischen Filmpreises.

7 Säle (119/137/81/54/50/93/35 Plätze)
Alle Säle sind barrierefrei zugänglich und voll klimatisiert.

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
ÖPNV
S+U-Bahnhof Zoologischer Garten Parkhaus im Gebäude für Kinobesucher: 5,00 € von 16-24 Uhr sonst 1,20 € Ermäßigung
TELEFON
030 322 931 040
PREISE
Mo
7,50 €
Di-Mi
10 € / 9 €
Do-So
11,00 € / 10,00 €
Kinder bis 14
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Previews - 3.3.20 in vielen unserer Kinos

Die Känguru-Chroniken - Previews am 3. März

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Zum Trailer.

Zum Ticketkauf auf Pfeil klicken.

Känguru Chroniken - delphi LUX

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
03.03.2020 21:00
Ticket
Queer Filmnacht - 11.3.20 | 21 Uhr | delphi LUX

Als wir tanzten - Preview

Georgien/Schweden/Frankreich 2019, 105 min, OmU

Eigentlich sind Merab und Irakli Rivalen, denn an der georgischen Tanzakademie ist eigentlich nur Platz für einen Profitänzer. Aber der charismatische Neuzugang Irakli bringt den sensiblen Merab ziemlich durcheinander. Einer der intensivsten und großartigsten Gayfilme der letzten Jahre.

KINO
Delphi LUX
Termin
11.03.2020 21:00
Preise
€ 10 Normal € 9 Ermäßigt € 8 mit Kinoabo
Ticket
Filmreihe #2030 - 6.3.20 | 18 Uhr | delphi LUX

ROSA LUXEMBURG mit Gespräch

BRD 1986 | 123 min | OmenglU

Alles, was Rosa Luxemburg wollte, war ein glückliches Leben. Doch die gesellschaftlichen Zustände um 1900 fordern den Gerechtigkeitssinn der Pazifistin heraus. Sie mischt sich ein ins politische Geschehen und avanciert zur populärsten Verfechterin eines humanen Sozialismus. Margarethe von Trottas einfühlsames und preisgekröntes Porträt der radikalen Friedenskämpferin ist nicht nur ein Stück deutscher Zeitgeschichte, sondern widmet sich auch den Gefühlen und Motiven seiner Titelheldin. Barbara Sukowa erhielt für ihre eindrucksvolle Leistung das Filmband in Gold und die Goldene Palme als Beste Darstellerin.

Das Gespräch Im Gespräch mit Politikerinnen, die aus ihrem Arbeitsalltag berichten, gehen wir u.a. den Fragen nach, welche Hindernisse und Chancen Frauen im heutigen Politikgeschehen erleben. Was bedeutet gender equality im Politikbetrieb? Was braucht es, um eine umfassende Chancengleichheit durchzusetzen? In Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut gwi-boell.de

Eine Filmreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Moderation Lidia Perico.

KINO
Delphi LUX
Termin
06.03.2020 18:00
Preise
Eintritt 8 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 5 Euro.
Ticket
Filmreihe #2030 - 3.4.20 | 18 Uhr | delphi LUX

SEED – Wir säen, was wir ernten - Mit Gespräch

USA 2018 | 94 min | OmU Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Daher kämpfen immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer wie David gegen Goliath um die Zukunft der Sortenvielfalt.

Das Gespräch Warum müssen wir die ursprüngliche Saatgutvielfalt schützen? Welcher Schatz verbirgt sich hinter den 12.000 Jahre alten Nahrungsmittelerbe und wie können wir das Wissen rund um die Samen bewahren und weitergeben? Zum Gespräch begrüßen wir Taina Guedes (Gründerin der Food Art Week) und weitere Gäste. In Kooperation mit der Food Art Week 2020.

Eine Filmreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Moderation Lidia Perico.

KINO
Delphi LUX
Termin
03.04.2020 18:00
Ticket
GESCHICHTE

Das jüngste Kino der Stadt bietet neueste Digitaltechnik, bequeme Sitze und viel Liebe fürs Detail. Über 30 km Kabel wurden verlegt, knapp 820 qm Akustikplatten und textile Wandbespannungen in den Sälen verbaut, 800 qm Parkett und beinahe noch einmal so viel Linoleum finden sich in den Kinosälen mit insgesamt 600 Sitzen. Eine besondere Rolle kommt der Inszenierung von Licht zu – ganz im Sinne des Kinonamens.

ANFAHRT