Delphi LUX

Delphi LUX

Charlottenburg

"Deutschlands bestes Kino"
Ausgezeichnet beim Kinoprogrammpreis 2019 der Bundesregierung mit dem Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm.

Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen. Ob Spielfilme, Dokus, Originalversionen oder Begleitprogramm zu Ausstellungen im benachbarten C/O Berlin. Das LUX ist zugleich als "European Film Award Cinema" das Publikumskino des Europäischen Filmpreises.

7 Säle (119/137/81/54/50/93/35 Plätze)
Alle Säle sind barrierefrei zugänglich und voll klimatisiert.

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
ÖPNV
S+U-Bahnhof Zoologischer Garten Parkhaus im Gebäude für Kinobesucher: 5,00 € von 16-24 Uhr sonst 1,20 € Ermäßigung
TELEFON
030 322 931 040
PREISE
Mo
7,50 €
Di-Mi
10 € / 9 €
Do-So
11,00 € / 10,00 €
Kinder bis 14
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Alle Informationen

UNSERE KINOS SIND VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Auf Anweisung des Berliner Senats sind unsere Kinos seit Samstag, 14. März um 19 Uhr geschlossen. Wir hoffen, dass mit diesen Maßnahmen die Verbreitung des Virus verlangsamt werden kann und bleiben im Austausch mit den Behörden. Weitere Informationen unter yorck.de/corona

Kinoprogrammpreis der Bundesregierung 2019 für das beste Kinoprogramm Deutschlands

Das Delphi LUX ist Deutschlands bestes Kino!

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat am 30.Oktober 2019 in Hannover die Kinoprogramm- und Verleiherpreise der Bundesregierung vergeben. Gewürdigt werden Filmtheater, die sich um die Verbreitung anspruchsvoller deutscher und anderer europäischer Filmkunst verdient gemacht haben.

Der Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm geht an die Yorck Kinogruppe für das Delphi LUX. Damit belohnt die Jury das Engagement und den unternehmerischen Mut der Berliner Kinobetreiber Heinrich-Georg Kloster und Christian Bräuer. Damit geht nach zehn Jahren und zum zweiten Mal überhaupt dieser Preis an ein Berliner Kino.

Bei der Verleihung am Mittwochabend in Hannover erklärte die Jury: „Von Null auf Hundert in einem Jahr, so könnte man die Erfolgsgeschichte unseres Hauptpreisträgers beschreiben. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das vom Publikum geliebte Kino zum Besuchermagneten entwickelt.“

Die Jury würdigte Heinrich-Georg Kloster als einen Betreiber, der seit 40 Jahren für ausgezeichnetes Kino stehe und seither die Arthouse-Landschaft in ganz Deutschland präge. Die Auszeichnung gelte auch seinem Lebenswerk und dem "Mut in einer Zeit, in der viele den Glauben an das Kino verloren haben, gegen den Strom zu schwimmen." Die Yorck Kinogruppe zeige allen, dass Kino lebe - und zwar vielfältiger, als je zuvor. Damit sende sie ein wichtiges positives Signal – nicht nur an die Branche, sondern auch weit darüber hinaus.

Mehr zum Delphi LUX

KINO
Delphi LUX
Termin
01.06.2020 00:00
GESCHICHTE

Das jüngste Kino der Stadt bietet neueste Digitaltechnik, bequeme Sitze und viel Liebe fürs Detail. Über 30 km Kabel wurden verlegt, knapp 820 qm Akustikplatten und textile Wandbespannungen in den Sälen verbaut, 800 qm Parkett und beinahe noch einmal so viel Linoleum finden sich in den Kinosälen mit insgesamt 600 Sitzen. Eine besondere Rolle kommt der Inszenierung von Licht zu – ganz im Sinne des Kinonamens.

ANFAHRT