Rollberg

Rollberg

Neukölln

In keinem anderen Berliner Kino wird eine so große Auswahl an Originalversionen mit Untertiteln gezeigt. Und wer woanders einen aktuellen Film verpasst hat, bekommt hier eine zweite Chance: Im ROLLBERG dürfen viele Filme ein wenig länger laufen. Ein echtes Insider-Kino mit internationaler Filmkunst, Indie und anspruchsvollen Hollywood-Produktionen für das junge, internationale Neukölln.

5 Säle (150 / 113 / 89 / 67 / 44 Plätze) Vollklimatisiert

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
ÖPNV
U Boddinstraße
TELEFON
030 62704645
PREISE
Mo
7,50 €
Di-So
9 € / 8 €
Kind bis 14*
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Double Feature - mit Vorpremiere von Kapitel 2

IT: Chapter 1 & 2 - Double Feature (OV)

Einen Tag vor dem offiziellen Kinostart des neuen Films zeigen wir beide Teile von Stephen Kings ES als Double Feature. In der Kleinstadt Derry treibt das Böse wieder sein Unwesen. 27 Jahre nachdem der "Klub der Verlierer" das mysteriöse Wesen scheinbar besiegt hat, gehen die Albträume erneut los ...

Zum Ticketkauf auf den Pfeil klicken /
Click the arrow to purchase tickets

KINO
Delphi LUX, Rollberg
Termin
04.09.2019 - 04.09.2019
Preise
15 € delphi LUX 11 € mit Kinoabo 14€ Rollberg 10€ mit Kinoabo

IT - Double Feature | Rollberg

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
04.09.2019 20:00
Preise
14 € / 10 € mit Kinoabo
Ticket
Horrorfilm - 24.08.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Under The Skin (OV)

Eine außerirdische Lebensform kommt auf die Erde und nimmt das Aussehen einer jungen, verführerischen Frau (Scarlett Johansson) an, die sich fortan Laura nennt. Das geheimnisvolle Alien ist aus einem bestimmten Grund dort gelandet: Menschenfleisch gilt auf ihrem Heimatplaneten als Delikatesse und sie hat den Auftrag, für Nachschub zu sorgen. Zu diesen Zweck fährt sie mit einem Lieferwagen quer durch die schottischen Highlands und Städe, wo sie einsamen Männern auf Parkplätzen, in schmierigen Bars und dunklen Seitenstraßen auflauert, diese verführt und anschließend ermordet. Wenn die Herren realisieren, wie ihnen geschieht, ist es bereits zu spät. Allerdings kommen auch dem Alien in Gestalt der kühlen Schönheit irgendwann Zweifel an seinem Tun...

Zum Trailer.

Großbritannien, USA, Schweiz (2013), 108 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
24.08.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 31.08.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Mama (OV)

Als ihr Vater eines Tages ihre Mutter umbringt, laufen die beiden Schwestern Victoria (Megan Charpentier) und Lilly (Isabelle Nélisse) davon und verstecken sich in dem Wald nahe ihres Wohnortes. Fünf Jahre lang suchen ihr Onkel Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) und dessen Freundin Annabel (Jessica Chastain) verzweifelt nach den Mädchen. Als die beiden eines Tages lebend in einer Hütte gefunden werden, ist die Erleichterung groß und das Paar nimmt die Schwestern bei sich zu Hause auf. Annabel gibt sich große Mühe, die beiden Mädchen als eine Art Ersatzmutter wieder zur Normalität zurückzuführen, doch gleichzeitig spürt sie, dass eine böse Macht gemeinsam mit den Kindern ins Haus eingedrungen ist. Einige Fragen sind kaum zu ignorieren, beispielsweise wie die kleinen Mädchen auf eigene Faust so lange überleben konnten. Mit den Antworten kommt Annabel bald die Erkenntnis, dass das Flüstern, welches sie nachts hört, von den Lippen einer tödlichen Präsenz herrührt…

Zum Trailer.

Spanien, Kanada (2013), 100 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
31.08.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 07.09.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypts Sneak Preview (OV)

Auch im September haben wir wieder einen Überraschungsfilm für euch! Wir können euch natürlich auch diesmal nicht sagen welcher es ist, aber das ist ja auch der Spaß daran.

Der Film läuft in der Originalversion.

KINO
Rollberg
Termin
07.09.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 14.09.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Beetlejuice (OV)

Adam (Alec Baldwin) und Barbara (Geena Davis) haben gerade erst ihre neue Villa bezogen, da kommen sie bei einem Autounfall um. Als Geister finden sie sich in ihrem Haus wieder. Bald zieht eine reiche New Yorker Familie - bestehend aus Charles (Jeffrey Jones), Delia (Catherine O'Hara) und Tochter Lydia (Winona Ryder) - bei ihnen ein. Sie planen, was den Geistern gar nicht gefällt, einiges zu verändern. Also setzen die Geister alles daran, die Eindringlinge wieder zu vertreiben...

Zum Trailer.

USA (1988), 92 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
14.09.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 21.09.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Beyond the Woods (Omengl.U)

Ab und zu geben wir gerne Newcomern die Chance ihre Filme auch in Deutschland zeigen zu können. Dieses Mal haben wir einen Film aus England für euch. Sean Breathnach hat das Drehbuch geschrieben und Regie geführt und eine sehr simple Geschichte, die man aus vielen Filmen kennt, in einen guten neuen Horrofilm verwandelt.

Eine Gruppe von Freunden trifft sich in einer Hütte im Wald, in deren Nähe sich ein mysteriöses Erdloch geöffnet hat. Anfänglich wird die Gruppe von mit einem unausstehlichen Geruch gestört, aber sehr schnell kämpfen die Freunde um ihr Überleben.

Da wir bei Newcomern für die Filme nicht so viel Geld bezahlen müssen, geben wir die Ersparnis gerne an euch weiter. Deswegen kostet die Creepy Crypt an diesem Abend nur 5€ Eintritt!

Zum Trailer.

Großbritannien (2018), 88 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
21.09.2019 22:30
Preise
5,00€
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 28.09.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Preview: Parasite (OmU)

Die vierköpfige Familie Kim ist schon sehr lange arbeitslos, weshalb der Vater Ki-taek (Kang-ho Song) zusammen mit seiner Frau Chung-sook (Hyae Jin Chang) und seinen Kindern Ki-woo (Woo-sik Choi) und Ki-jung (So-dam Park) in einem runtergekommenen Keller unter ärmlichen Bedingungen haust. Wenn sie sich nicht gerade mit Aushilfsjobs, wie dem Zusammenfalten von Pizzakartons über Wasser halten, versuchen sie in die hintersten Winkel ihrer Behausung zu kommen, um etwas vom WLAN der anderen Mitbewohner abzugreifen. Als der jüngste Sprössling es schafft, bei der gut situierten Familie Park einen Job als Nachhilfelehrer an Land zu ziehen, bietet das der Familie einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Kaum in der noblen Villa des reichen Geschäftsmanns Mr. Park (Sun-kyun Lee) und seiner Frau Yeon-kyo (Yeo-Jeong Cho) angekommen, sorgt Ki-woo dafür, dass alle anderen Bediensteten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. Doch was dann folgt, stellt alles vorangegangene in den Schatten ...

Zum Trailer.

Südkorea (2019), 132 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
28.09.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 05.10.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Last House On Dead End Street (OV)

Terry Hawkins, ein junger Gangster, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, entscheidet sich Snuff Filme zu machen, um sich an der Gesellschaft zu rächen.

After being released from prison, a young gangster with a chip on his shoulder decides to punish society by making snuff films.

Zum Trailer.

USA (1977), 78 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
05.10.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
GESCHICHTE

Hipper Enkel eines Kino-Kolosses
Aus kinohistorischer Sicht hat das ROLLBERG ein großes Erbe angetreten. Hier, wo sich einst die sanften „Rollberge“ erstreckten, die dem Kiez seinen heutigen Namen gaben, wurde 1927 größte Filmtheater Europas mit 2.500 Plätzen eröffnet: Der „Mercedes Palast“. Das gigantische Kino bot der proletarischen Bevölkerung des Stadtrandbezirks die verdiente (und erschwingliche) Unterhaltung nach Feierabend.
1943 legen die Bomben des Zweiten Weltkriegs den Kinotempel in Schutt und Asche. Anfang der 50er eröffnet der „Europa-Palast“ mit immerhin noch 2.000 Plätzen seine Tore. Die Größe läßt sich jedoch nicht halten, und trotz verkleinernder Umbauten steht das Kino 1969 vor dem Aus. Ein Woolworth-Kaufhaus nimmt seinen Platz ein.
1992 dann der Neustart: Das gesamte Gebäude wird abgerissen und an seiner Stelle das Einkaufszentrum „Kindl-Boulevard“ errichtet, zu dem 1996 auch ein Kino mit fünf komfortabel eingerichteten Sälen und moderner technischer Ausstattung gehört. Im Zuge der kulturellen Erweckung des ehemaligen Problemkiezes Neukölln hat sich auch das Kinoprogramm verändert: Seit 2010 werden alle Filme in Originalversion mit Untertiteln gezeigt. Daneben sind Festivals wie die Französische Filmwoche und andere Sonderveranstaltungen häufig zu Gast. Und so braucht sich das ROLLBERG also durchaus nicht vor seinem großen Vorfahren verstecken – im Gegenteil.

1927

Der „Mercedes Palast“ wird eröffnet, ein gigantisches Filmtheater mit 2.500 Plätzen im Herzen des Arbeiterbezirks Neukölln.

1951

Das im Krieg stark beschädigte Megakino wird renoviert und als „Europa-Palast“ mit 500 Plätzen weniger wieder eröffnet.

1969

Invasion der Socken: Das Kaufhaus „Woolworth“ löst das Kino ab.

1992

Alles muss raus: Das Gebäude wird abgerissen und an seiner Stelle der „Kindl-Boulevard“ mit Geschäften, Lokalen – und den ROLLBERG KINOS – errichtet.

2010

Man traut sich. Das ROLLBERG wird zum ambitionierten OmU-Kino mit Festivals und Sonderprogrammen.

ANFAHRT