Rollberg

Rollberg

Neukölln

In keinem anderen Berliner Kino wird eine so große Auswahl an Originalversionen mit Untertiteln gezeigt. Ein echtes Insider-Kino mit internationaler Filmkunst, Indie und anspruchsvollen Hollywood-Produktionen für das junge, internationale Neukölln.

5 halls | 150 113 89 67 44 seats

Air conditioned with 100% portion of fresh air Filter ePM1 ≥ 60 %

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
ÖPNV
U Boddinstraße
TELEFON
030 322 931 322 (Allgemein) 030 62704645 (Büro)
PREISE
Mo
7,50+ € at the door / 6,50+ € online
Di-So
9+ € at the door / 8+ € online
Kind bis 14*
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Horrorfilm - 31.10.2020 | 22:30 Uhr | Rollberg

Halloween H20 - 20 Jahre später (OV)

Vor 20 Jahren konnte Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) ihrem geisteskranken Bruder Michael entkommen. Inzwischen führt sie unter ihrem neuen Namen Kerie Tate ein normales Leben und hat einen 17-jährigen Sohn. Die traumatischen Ereignisse hat fast hinter sich gelassen und ist mittlerweile Schuldirektorin an der „Hillcrest“-Schule in Kalifornien. Doch noch immer plagen sie Angstzustände und Alpträume, die sie mit Alkohol und Medikamenten verdrängt. Damit hat der Schrecken aber noch lange kein Ende,, denn Micheal Myers ist zurück. Kurz vor Halloween bricht er in die Psychiatrie ein, in der einst selber einsaß und sucht nach Dokumenten, um den neuen Namen seiner Schwester und ihre neue Adresse herauszufinden. Er hinterlässt eine blutige Spur und macht sich mit einem gestohlenen Auto auf nach Kalifornien.

Zum Trailer.

USA, (1998), 91 min., FSK 16

Bitte auf den Pfeil klicken für alle Vorstellungen - Please klick on the arrow for all screenings

KINO
Rollberg
Termin
31.10.2020 - 31.10.2020
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM

Halloween H20: 20 Jahre später

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
31.10.2020 22:30
Ticket

Halloween H20: 20 Jahre später

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
31.10.2020 22:35
Ticket

Halloween H20: 20 Jahre später

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
31.10.2020 22:45
Ticket
08. November 2020 - Sonderprogramm, Previews, Führungen, Posterbasar

[Abgesagt] Europäischer Kinotag

Aufgrund des Beschlusses vom 28.10.2020 der Bundeskanzlerin und der Regierungschef_innen der Länder bleiben unsere Kinos mit anderen Kultureinrichtungen im November 2020 vorübergehend geschlossen. Diese Veranstaltung kann deshalb leider nicht stattfinden. Online gekaufte Tickets werden automatisch zurückerstattet. Sie erhalten eine eMail von uns.

Mit dem Europäischen Kinotag haben die unabhängigen Kinos des Kontinents seit 2016 ihren eigenen Feiertag. Ganzjährig bringen Kinos Menschen unabhängig von Herkunft, Bildung und Einkommen zusammen und sind täglich eine kulturelle Bereicherung für uns alle. Wir feiern am Aktionstag die europäische Ausrichtung unseres Programms:

In diesem besonderen Jahr möchten wir uns mit den Gästen auf eine Reise durch Europa begeben. Was in der aktuellen Situation nicht denkbar ist, machen wir in unseren Kinos möglich unter dem Motto: Dein Ticket durch Europa!

Hinweis: Ebenfalls der Zusatz zum filmischen Sonderprogramm findet nicht statt

Kino International - Hinter den Kulissen:
Führungen


Yorck Kino Kreuzberg Posterbasar. Mit den Spenden ermöglichen wir Geflüchteten in Berin kostenfreie Kinobesuche in unseren Filmtheatern.

Europäischer Kintoag - 08.11.2020 | 6 Filme mit Tilda Swinton

[Abgesagt] Tilda Swinton Special

Aufgrund des Beschlusses vom 28.10.2020 der Bundeskanzlerin und der Regierungschef_innen der Länder bleiben unsere Kinos mit anderen Kultureinrichtungen im November 2020 vorübergehend geschlossen. Diese Veranstaltung kann deshalb leider nicht stattfinden. Online gekaufte Tickets werden automatisch zurückerstattet. Sie erhalten eine eMail von uns.

Happy Birthday, Tilda Swinton Am Freitag, den 6.11. wird die schottische Schauspielerin 60. Wir widmen uns am Europäischen Kinotag mit einer besonderen Auswahl einer der faszinierendsten Frauen im europäischen Film und einer Berlinerin der Herzen.

Alle FIlme des Tilda-Specials durch Klicken auf den Pfeil

KINO
Babylon Kreuzberg, Kino International, Odeon, Passage, Rollberg
Termin
08.11.2020 - 08.11.2020
Preise
Abgesagt

Suspiria

Feministischer Horrorfilm im Berlin der 1970er Jahre // Eine amerikanische Ballettschülerin an einer Berliner Tanzakademie wird gewahr, dass von Vize-Leiterin Madame Blanc (Tilda Swinton) etwas Düsteres und Übernatürlicheres ausgeht. 153 MIN

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
08.11.2020 21:00
Preise
Abgesagt
GESCHICHTE

Hipper Enkel eines Kino-Kolosses
Aus kinohistorischer Sicht hat das ROLLBERG ein großes Erbe angetreten. Hier, wo sich einst die sanften „Rollberge“ erstreckten, die dem Kiez seinen heutigen Namen gaben, wurde 1927 größte Filmtheater Europas mit 2.500 Plätzen eröffnet: Der „Mercedes Palast“. Das gigantische Kino bot der proletarischen Bevölkerung des Stadtrandbezirks die verdiente (und erschwingliche) Unterhaltung nach Feierabend.
1943 legen die Bomben des Zweiten Weltkriegs den Kinotempel in Schutt und Asche. Anfang der 50er eröffnet der „Europa-Palast“ mit immerhin noch 2.000 Plätzen seine Tore. Die Größe läßt sich jedoch nicht halten, und trotz verkleinernder Umbauten steht das Kino 1969 vor dem Aus. Ein Woolworth-Kaufhaus nimmt seinen Platz ein.
1992 dann der Neustart: Das gesamte Gebäude wird abgerissen und an seiner Stelle das Einkaufszentrum „Kindl-Boulevard“ errichtet, zu dem 1996 auch ein Kino mit fünf komfortabel eingerichteten Sälen und moderner technischer Ausstattung gehört. Im Zuge der kulturellen Erweckung des ehemaligen Problemkiezes Neukölln hat sich auch das Kinoprogramm verändert: Seit 2010 werden alle Filme in Originalversion mit Untertiteln gezeigt. Daneben sind Festivals wie die Französische Filmwoche und andere Sonderveranstaltungen häufig zu Gast. Und so braucht sich das ROLLBERG also durchaus nicht vor seinem großen Vorfahren verstecken – im Gegenteil.

1927

Der „Mercedes Palast“ wird eröffnet, ein gigantisches Filmtheater mit 2.500 Plätzen im Herzen des Arbeiterbezirks Neukölln.

1951

Das im Krieg stark beschädigte Megakino wird renoviert und als „Europa-Palast“ mit 500 Plätzen weniger wieder eröffnet.

1969

Invasion der Socken: Das Kaufhaus „Woolworth“ löst das Kino ab.

1992

Alles muss raus: Das Gebäude wird abgerissen und an seiner Stelle der „Kindl-Boulevard“ mit Geschäften, Lokalen – und den ROLLBERG KINOS – errichtet.

2010

Man traut sich. Das ROLLBERG wird zum ambitionierten OmU-Kino mit Festivals und Sonderprogrammen.

ANFAHRT