In Gedenken an den Komponisten Ennio Morricone - 12.07.2020 | 11:00 Uhr | Delphi Filmpalst

Spiel mir das Lied vom Tod

Der Delphi Filmpalast zeigt den Film am 12. Juli um 11:00 Uhr als Sonntagsmatinee in der deutschen Synchronfassung.

Mit Sergio Leones Meisterwerk aus dem Jahre 1968 erinnern wir an den großen Komponisten Ennio Morricone, ohne dessen unvergleichlicher Musik der Film undenkbar wäre. „Filmmusik braucht Raum, um sich entfalten zu können. Der Film muss der Musik Zeit geben, um sich zu entwickeln.“ Riposa in Pace Ennio Morricone

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
12.07.2020 11:00
Preise
€ 12,00 regulär € 11,00 ermäßigt
Ticket
Mongay - 13.07.2020 | 22:00 Uhr | Kino International

Als Wir Tanzten [OmU]

ALS WIR TANZTEN | 2019 | 113 MIN
Merab has been training since a young age at the National Georgian Ensemble with his dance partner Mary. His world is suddenly turned upside down when the charismatic and carefree Irakli arrives and becomes both his strongest rival and desire. In this conservative setting Merab finds himself having to break free and risk it all.

KINO
Kino International
Termin
13.07.2020 22:00
Preise
€ 9,00 Regulär € 8,00 Ermäßigt Das Kinoabo gilt
Partner
Siegessäule
Ticket
Preview im Sommerkino - In Anwesenheit der Regisseurin

Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien

Schreien, laut sein, provozieren: Das war für viele die Essenz von Christoph Schlingensief. Die sehr persönlichen Würdigung eines vielschichtigen, suchenden, streitbaren Menschen. Preview in Anwesenheit von Regisseurin & Filmpreisträgerin Bettina Böhler.

KINO
Sommerkino Kulturforum
Termin
10.07.2020 21:45
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt
Ticket
Mongay - 17.08.2020 | 22:00 Uhr | Kino International

Kopfplatzen

Markus ist 29, Single und als Architekt beruflich angekommen. Niemand in seiner Familie und seinem Arbeitsumfeld weiß, dass er pädosexuell ist. Körper von kleinen Jungs erregen ihn. Er hasst sich dafür und kämpft jeden Tag gegen sein Verlangen an. Als die alleinerziehende Mutter Jessica mit ihrem achtjährigen Sohn Arthur in die Nachbarswohnung einzieht, verliebt sie sich in den hilfsbereiten Markus.

KINO
Kino International
Termin
17.08.2020 22:00
Preise
€ 9,00 Regulär € 8,00 Ermäßigt Das Kinoabo gilt
Partner
Siegessäule
Täglich vom 12. Juni - 30. August - Tickets nur online

ARTE SOMMMERKINO Kulturforum 2020

Am 12. Juni kehrt das Sommerkino Kulturforum zurück: Zwischen Philharmonie und Neuer Nationalgalerie zeigen wir auf der riesigen Leinwand und zeigt täglich bis zum 30. August die beliebtesten Kinofilme der vergangenen Monate.

Tickets sind hier erhältlich. Aufgrund der aktuellen Auflagen gibt es in diesem Jahr keine Abendkasse.

Das Programm der ersten Saisonhälfte hier zum Download.

Hygieneregeln für das Sommerkino

Neben den besten Filmen des zurückliegenden Kinojahres von "Parasite" bis "Knives Out" gibt es in diesem Jahr viele Specials, darunter wöchentlich "Mongay unterm Sternenhimmel", mehrere "Creepy Crypt"-Horrorfilmnächte und ein "Deutscher Filmpreis"-Festival mit zahlreichen Filmemachern und Previews der Berlinale-Wettbewerbsbeiträge "Undine" und "Berlin Alexanderplatz".

Gäste mit Kinoabo / Jahreskarte / Season Pass nutzen zur Buchung unsere neue App - erhältlich ab Anfang Juni bei Google Play und im App Store .

Alternativ steht Abo-Inhaber/innen ab 12. Juni täglich von 16 Uhr bis Filmbeginn unsere telefonische Hotline unter 0157 851 200 40 zur Verfügung.

KINO
Sommerkino Kulturforum
ÖPNV
u+s potsdamer platz | Bus 200, 300, M29, M48, M85
Termin
30.08.2020 00:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt
Partner
Staatliche Museen zu Berlin
DEFA-Pathé-Retrospektive - Ab 02.09.2020 im Cinema Paris

70 Jahre Maison de France

Im Rahmen des 70-jährigen Jubiläums des Maison de France und der deutsch-französischen Filmkooperation zu Ehren werden im Cinéma Paris drei große Filmklassiker aus der DEFA-Pathé-Koproduktion präsentiert. Im Anschluss findet ein Gespräch mit ausgewählten Gästen statt, darunter Ralf Schenk, Vorstand der DEFA Stiftung.

KINO
Cinema Paris
Termin
02.09.2020 - 04.11.2020
Preise
€ 5,00
Partner
Institut francais

Die Hexen von Salem

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
02.09.2020 20:00
Preise
Tickets demnächst erhältlich

Die Abenteuer des Till Ulenspiegel

Als die spanische Inquisition seinen Vater auf dem Scheiterhaufen verbrennt, wird aus dem bisher unbekümmerten Volksnarren Till Ulenspiegel ein leidenschaftlicher Kämpfer gegen die Okkupanten.

Als literarische Vorlage zu diesem Film diente der Roman Die Geschichte von Tyll Ulenspiegel und Lamme Goedzak (1867) von Charles De Coster. Die Titelrolle des Volksnarren Till Eulenspiegel spielte Gérard Philipe, der bei diesem Film das einzige Mal in seiner Karriere auch als Regisseur zum Einsatz kam.

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
14.10.2020 20:00
Preise
Tickets demnächst erhältlich

Die Elenden (Teil 1 & Teil 2)

Der entflohene Bagno-Sträfling Jean Valjean, hartnäckig verfolgt von Inspecteur Javert, verspricht der zur Prostitution verdammten Fantine, ihre Tochter Cosette aus dem Hause der Thénardiers zu befreien …

Dieser Film ist die kühnste der vier Koproduktionen zwischen der DEFA und Pathé. In der 1957 in Frankreich und der DDR gedrehten, monumentalen Literaturverfilmung unter der Regie von Jean -Paul Le Chanois spielten Jean Gabin die gequälte Kreatur Jean Valjean und Bernard Blier seinen erbarmungslosen Widersacher und Verfolger, Inspektor Javert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Victor Hugo

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
04.11.2020 18:00
Preise
Tickets demnächst erhältlich
Horrorfilm - 11.07.2020 | 22:30 Uhr | Rollberg

After Midnight (OmU)

Eigentlich hatten sich Hank und seine Freundin Abby ein beschauliches Leben in einem abgelegenen Teil Floridas aufgebaut. Für Hank schien alles gut. Als Abby eines Tages aber spurlos verschwindet und lediglich eine kryptische Notiz hinterlässt, ist Hank am Boden zerstört. Während er versucht, herauszufinden, wo sie hingegangen ist, wird er mit einem neuen Problem konfrontiert: Eine monströse Kreatur scheint im umliegenden Wald ihr Unwesen zu treiben und des Nachts in Hanks Haus eindringen zu wollen. Ob dieses bösartige Wesen in Zusammenhang mit dem Verschwinden von Abby steht?

Zum Trailer.

USA, (2019), 83 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
11.07.2020 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 18.07.2020 | 22:30 Uhr | Rollberg

VFW (OmU)

Fred Parras (Stephen Lang) verbringt seine Zeit am liebsten mit einer Gruppe Kriegsveteranen. Zusammen schwelgen sie jeden Abend in ihrer Stammkneipe in Erinnerungen an die alten Zeiten. Eines Abends stolpert ein junges Mädchen mit einem Rucksack voll mit geklauten Drogen in die Bar. Sie ist auf der Flucht vor dem skrupellose Drogenboss Boz (Travis Hammer) und seiner Gang brutaler Punks. Und die wollen um jeden Preis ihre Ware zurück. Nun müssen die ergrauten Ex-Soldaten noch einmal zum Einsatz schreiten. Es geht nicht nur darum die Bar zu verteidigen und das Mädchen zu beschützen, sondern auch, selbst die Nacht zu überleben.

Zum Trailer.

USA, (2019), 92 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
18.07.2020 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 25.07.2020 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Hunt (OV)

Crystal erwacht zusammen mit elf anderen Menschen auf einer Lichtung im Wald, ohne zu wissen, wie und warum sie dort gelandet ist. Schon bald wird der bunt zusammengewürfelten Truppe an Normalos aber auf schmerzliche Weise vor Augen geführt, dass sie von einer reichen Sadistin ausgewählt wurden, um zu deren Belustigung als Opfer in einer perfiden Menschenjagd zu dienen. Doch haben die Veranstalter die Rechnung dabei ohne die toughe Crystal gemacht, die den Spieß kurzerhand umdreht und die Jäger zu Gejagten macht. Mit jedem ausgeschalteten Verfolger kommt sie dabei der rätselhaften Drahtzieherin hinter dem grausamen Katz- und Mausspiel einen Schritt näher...

Zum Trailer.

USA, (2020), 91 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
25.07.2020 22:30
Preise
7,50 €