Premiere 01.11.2017 | 20.30 | Cinema Paris - In Anwesenheit von Regisseur & SchauspielerInnen

CASTING-Premiere mit Filmteam

Was für eine atemberaubende SchauspielerInnenriege: Judith Engel, Ursina Lardi, Corinna Kirchhoff, Andrea Sawatzki, Marie-Lou Sellen, Victoria Trauttmansdorff, Milena Dreißig, Nicole Marischka, Andreas Lust und Stephan Grossmann.

Und was für ein erfrischender, besonderer, lustiger, mit dem Thema Casting, Inszenierung, Inszenierung der Inszenierung spielender, vielschichtiger und überraschender Film. Weit über den Rahmen von Castings, Filmgeschäft und Probensituationen hinaus öffnet CASTING dabei äußerst lässig, direkt, klug und unterhaltsam den Blick auf eine Welt, in der Selbstvermarktung zu unser aller Alltag geworden ist.

Filmvorführung in Anwesenheit von Regisseur Nicolas Wackerbarth, sowie den SchauspielerInnen Andrea Sawatzki, Corinna Kirchhoff, Victoria Trauttmansdorff, Marie-Lou Sellem, Judith Engel, Milena Dreissig, Andreas Lust.

KINO
Cinema Paris
Termin
01.11.2017 20:30
Preise
€ 10,00 € 6,00 (mit Kinoabo)
Ticket
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2017/18 live aus London

In der Saison 2017/2018 nun zum zweiten Mal in den Yorck Kinos: 12 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die nächste Inszenierung ist "Alice im Wunderland" am 23.10.

Für die einzelnen Vorstellungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
23.10.2017 - 12.06.2018
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Alice im Wunderland Ballett

FOLGEN SIE ALICE IN DAS LOCH EINES KANINCHENBAUS IN CHRISTOPHER WHEELDONS ÜBERSCHWÄNGLICHEM BALLETT NACH DEM BELIEBTEN BUCH VON LEWIS CARROLL.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.10.2017 20:15
Ticket

ROH-Der Nussknacker Ballett

IN DIESEM KLASSISCHEN BALLETT, GETANZT ZU TSCHAIKOWSKYS HERRLICHER MUSIK, ERLEBT EIN JUNGES MÄDCHEN DURCH EIN VERZAUBERTES GESCHENK EIN WUNDERBARES WEIHNACHTSABENTEUER.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
05.12.2017 20:15
Ticket

ROH-Rigoletto Oper

ALEXANDER JOEL DIRIGIERT DAVID MCVICARS GEFEIERTE PRODUKTION VON VERDIS TRAGISCHER OPER. DIMITRI PLATANIAS, LUCY CROWE UND MICHAEL FABIANO GEHÖREN ZUR ERSTKLASSIGEN BESETZUNG DES EINDRUCKSVOLLEN WERKES.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.01.2018 20:15
Ticket

ROH-Tosca Oper

DRAMA, LEIDENSCHAFT UND HERRLICHE MUSIK – PUCCINIS OPERNTHRILLER GEHÖRT ZU DEN GROSSEN OPERNERLEBNISSEN. DAN ETTINGER DIRIGIERT EINE STARBESETZUNG MIT ADRIANNE PIECZONKA, JOSEPH CALLEJA UND GERALD FINLEY.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Das Wintermärchen Ballett

SHAKESPEARES GESCHICHTE ÜBER LIEBE UND VERLUST WIRD IN CHRISTOPHER WHEELDONS BALLETTADAPTION ZU EINEM FESSELNDEN TANZDRAMA, MIT MUSIK VON JOBY TALBOT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Carmen Oper

BIZETS KLASSISCHE FRANZÖSISCHE OPER MIT ANNA GORYCHOVA IN DER TITELROLLE VON BARRIE KOSKYS EINDRINGLICHER PRODUKTION.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
06.03.2018 19:45
Ticket

ROH-Bernstein Celebration Ballett

DAS ROYAL BALLET FEIERT LEONARD BERNSTEINS 100. GEBURTSTAG MIT EINEM PROGRAMM, DAS AUSSCHLIESSLICH WERKEN VON BERNSTEIN GEWIDMET IST UND CHOREOGRAPHIEN VON WAYNE MCGREGOR, LIAM SCARLETT UND CHRISTOPHER WHEELDON UMFASST.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
27.03.2018 20:15
Ticket

ROH-Macbeth Oper

VERDIS OPER NACH SHAKESPEARES TRAGÖDIE, MIT EINER WUNDERBAREN BESETZUNG, DARUNTER ANNA NETREBKO, ŽELJKO LUCIC UND ILDEBRANDO D'ARCANGELO, WIRD VON ANTONIO PAPPANO DIRIGIERT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.04.2018 20:15
Ticket

ROH-Manon Ballett

KENNETH MACMILLANS EINDRINGLICHE ERZÄHLUNG VON MANONS UND DES GRIEUX' TRAGISCHER LIEBE IST EIN MEISTERWERK DES MODERNEN BALLETTS, MIT DER MUSIK VON MASSENET.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.05.2018 20:15
Ticket

ROH-Schwanensee Ballett

DAS ROYAL BALLET PRÄSENTIERT EINE NEUPRODUKTION DES WUNDERBAREN BALLETTS TSCHAIKOWSKYS, MIT ZUSÄTZLICHER CHOREOGRAPHIE VON LIAM SCARLETT UND DER BÜHNENAUSSTATTUNG VON JOHN MACFARLANE.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
12.06.2018 20:15
Ticket
Horrorfilm - 31.10.2017 | 20:00 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Halloween Double Feature

Halloween, USA (1978), 91 min., FSK: 16

Halloween II, USA (1981), 93 min., FSK: 18

Es ist wieder Zeit für ein Double Feature an Halloween. Also warum eigentlich nicht die ersten beiden Teile von John Carpenter's Halloween.

Wir können uns also im ersten Teil der Reihe ansehen wie Michael Myers in Haddonfield versucht Laurie Strode umzubringen und der Psychiater Sam Loomis das verhindern will. Und gleich danach geht es im zweiten Teil im Krankenhaus weiter, in dass seine Schwester Laurie eingeliefert wurde. Hier möchte Michael sein Werk vollenden und Laurie endgültig töten. Leider kommen ganz viele andere unschuldige Menschen zwischen Michael und Laurie. Und die müssen alle aus dem Weg geräumt werden. Es wird fantastisch!!!

Und mit der Creepy Crypt no.87: "Halloween 3" am Wochenende davor, gibt es sogar eine Art Triplet ;-)

KINO
Rollberg
Termin
31.10.2017 20:00
Preise
14 €
Ticket
Mongay - 23.10.17 | 22 Uhr | Kino International

God’s own Country - Preview

GB 2017, 104 min, OmU Johnny ist frustriert vom Leben auf dem Bauernhof in Yorkshire und schlägt seine Freizeit mit Saufen und flüchtigem Sex mit Männern tot. Bis Gheorge auftaucht, ein rumänischer Arbeiter in Johnnys Alter, der die Saison über aushelfen soll. Und plötzlich ist alles anders… Völlig zurecht als britisches BROKEBACK MOUNTAIN gefeiert.

KINO
Kino International
Termin
23.10.2017 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
präsentiert von Nouvague - 08.11.17 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Surffilmnacht: The Seawolf

Regisseur Ben Gulliver gilt in der Surfszene als heißester Newcomer unter den Filmern. Sein brillanter Stil fängt die ganze artistische Schönheit des Surfens ein. Da Gulliver aus Vancouver, Kanada, kommt, gibt es für ihn keinen schöneren Backdrop als die unberührte Natur British Columbias und die schneebedeckten Berge rund um den Polarkreis. Für THE SEAWOLF, sein bisher größtes Projekt, reiste er zwei Jahre lang mit den spannendsten Surfern, darunter Chippa Wilson und Balaram Stack, in die entlegensten Winkel der Welt.

Der Trip beginnt in Kanada, bevor es auf einer eisigen Route rund um den Globus geht. Monumentale, unberührte Küstenstriche und arktische Swells, dokumentiert in Gullivers surrealem Stil und untermalt von einem eigenen Soundtrack - THE SEAWOLF ist ein bildgewaltiges Kaltwasser-Meisterwerk, das den Fokus zurück aufs Wesentliche lenkt: unglaubliches Surfen in atemberaubender Natur.

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
08.11.2017 21:00
Preise
8,50 € Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Horrorfilm - 28.10.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Halloween 3 (OV)

USA (1982), 96 min., FSK: 16

Der einzige Film der Halloween Reihe den man einfach so außerhalb der Reihe schauen kann. Eigentlich hatte John Carpenter geplant jedes Jahr einen neuen Film rauszubringen, der ein Halloween Thema hat und somit eine Art Anthologie zu starten unter dem Titel "Halloween", aber leider floppte der Film. Was etwas unverständlich ist, denn so schlecht ist er gar nicht, aber die Leute haben wahrscheinlich was anderes erwartet. In Deutschland landete der Film auf dem Index. Nach dem schlechten Erfolg des dritten Teils kam man dann 6 Jahre später wieder mit Michael Myers um die Ecke. Und das dann sehr oft. Im einzigen Teil der „Halloween“-Serie ohne Michael Myers geht es um den jungen Arzt Daniel Challis, der durch den mysteriösen Tod eines Patienten einigen üblen Machenschaften auf die Spur kommt: Der Spielzeughersteller „Silver Shamrock“, der Halloweenmasken für Kinder herstellt und diese mit riesigen Werbekampagnen im ganzen Land bewirbt, hat sein neustes Produkt mit einem todbringenden Mikrochip ausgestattet, der Teile eines uralten, geheimnisvollen Artefakts enthält. Mittels eines Werbespots wird dieser aktiviert und sorgt für das frühzeitige Ableben der maskierten Kinderchen. Schon bald kommt Challis dem teuflischen Plan des Spielzeugfabrikanten auf die Spur, doch kann er die Ausstrahlung der Werbespots in der Halloween-Nacht noch rechtzeitig verhindern?

KINO
Rollberg
Termin
28.10.2017 22:30
Preise
7,50 €
Premiere - 16.11.17 | 19.30 | Kino International

Manifesto

Punk, Lehrerin oder Obdachloser – Cate Blanchett schlüpft in dreizehn verschiedene Rollen, um Künstlermanifeste unterschiedlichster Textgattungen zu rezitieren. Der Filmkünstler Julian Rosefeldt hat aus seiner parallel laufenden Videoinstallation, die unter anderem im Hamburger Bahnhof zu sehen war, nun einen Kinofilm gemacht. Ein beeindruckend intensives Filmkunsterlebnis mit einer fulminanten Cate Blanchett.

KINO
Kino International
Termin
16.11.2017 19:30
Preise
14 Euro Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 19. November 2017 / Immer sonntags

RENOIR – Verehrt und verachtet

RENOIR – Verehrt und verachtet von der Barnes Foundation, Philadelphia.

Er ist einer der am heftigsten diskutierten Künstler und einer der Einflussreichsten. Picasso sammelt mehr Renoirs als jeder andere Künstler. Matisse verehrte ihn, ebenso Monet. Er war maßgeblich für die Entstehung der impressionistischen Bewegung verantwortlich und kehrte sich später völlig von ihr ab, um in eine komplett neue künstlerische Richtung zu gehen. Die Barnes Foundation hat die weltweit umfangreichste Sammlung an Renoirs und hier beginnt auch die Suche nach der bemerkenswerten Geschichte des Künstlers.

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
19.11.2017 11:00
Preise
10 €
30.10.17 | Kino International

Heute kein Mongay!

Mongay fällt leider aus!

KINO
Kino International
Termin
30.10.2017 22:00
Partner
Siegessäule
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 21. Januar 2018 | Immer sonntags

Monet bis Matisse - Den modernen Garten malen

Claude Monet war ein begeisterter Gartenbaukünstler und unbestreitbar der wichtigste Maler der Geschichte von Gärten, aber er war nicht der einzige. Große Künstler wie Gogh, Bonnard, Sorolla, Sargent, Pissarro und Matisse sahen den Garten als eine kraftvolle Quelle ihrer Kunst an. Diese großartigen Künstler, zusammen mit anderen berühmten Namen, sind Zentrum einer innovativen und umfangreichen Ausstellung der The Royal Academy, London. Von den Wänden der Ausstellung zu den Wundern und der Schönheit der Künstlergärten wie Giverny und Seebüll, unternimmt der Film eine magische Reise um zu zeigen, wie unterschiedlich die Zeitgenossen von Monet modern Gärten anlegten und kultivierten um Inspiration zu erhalten für ausdruckstarke Motive, abstrakte Farben, dekorative Designs und utopische Idee.

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
21.01.2018 11:00
Preise
10 €
Horrorfilm - 11.11.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Sneak Preview

Und wieder ist es soweit, die Creepy Crypt Sneak Preview steht an. Wieder wird ein Horrorfilm vor dem regulären Start gezeigt, aber nicht verraten welcher Film es ist. Last euch die Chance nicht entgehen den Film vor allen anderen zu sehen und kommt zur Creepy Crypt. Wie immer im Rollberg Kino.

KINO
Rollberg
Termin
11.11.2017 22:30
Preise
7,50 €
Lesungen - September - November 2017

Literatur Live im Kino International

Auch Bücher kommen bei uns nicht zu kurz. Lesungen im Kino International sind fester Bestandteil unseres Programms. Die nächsten Termine finden Sie nachfolgend, wenn Sie auf den Pfeil klicken:

KINO
Kino International
Termin
29.10.2017 - 03.12.2017
Preise
Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
radioEINS Thalia.de Literatur LIVE

LiteraturLive - Hannelore Hoger liest aus „Ohne Liebe trauern"

Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger. Jetzt erzählt sie zum ersten Mal ausführlich aus ihrem Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie geprägt haben; von verschiedenen Kollegen – und ihrer Tochter Nina. «Ich bin eine vom Leben Beschenkte» Hannelore Hoger – eine faszinierende Frau, ein außergewöhnliches Buch.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
29.10.2017 17:00
Preise
20 Euro, online 22 Euro.
Ticket

Literatur Live-Ingrid Noll „Halali", Moderation Shelly Kupferberg

Neues von der „deutschen Patricia Highsmith“ (Salzburger Nachrichten) Natürlich sind Karin und Holda auf Männerjagd, schließlich wollen sie nicht alleine bleiben. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. ›Halali‹ – das Sekretärinnendasein wird zum Abenteuer, der graue Alltag ist vorbei. Wehe dem, der ins Visier gerät. Halali ist eine originelle Mischung aus Kriminalkomödie und Agentenroman. Die große Politik trifft auf die Sehnsucht nach dem kleinen Glück.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
05.11.2017 11:00
Preise
15 Euro, online 16,50 Euro
Ticket

Literatur Live - Ein Abend mit Ken Follett „Das Fundament der Ewigkeit“

Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Welt. Nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ erscheint ein neuer großer historischer Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors. Von den Fans heiß ersehnt und ungeduldig erwartet!

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
15.11.2017 20:00
Preise
16 Euro, online 17,60 Euro
Ticket

Literatur Live - John Niven „Alte Freunde“

Zwei alte Schulfreunde. Craig war früher der charismatische Anführer, zu dem alle aufschauten und der zum Rockstar avancierte. Alan stand stets im Abseits, war Mitläufer. Dreißig Jahre später haben sich die Vorzeichen radikal geändert. Alan ist erfolgreicher Gourmetkritiker und Bestsellerautor, während sich Craig als Obdachloser auf Londons Straßen rumtreibt. Das Schicksal führt die beiden wieder zusammen. »John Niven ist womöglich der großartigste britische Autor unserer Tage ...« Danny Wallace

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
20.11.2017 20:00
Preise
14 € an unseren Kinokassen 15,40 € Online-Preis
Ticket

Literatur Live - Wladimir Kaminer „Goodbye, Moskau"

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat und sieht ein Land auf der Suche nach sich selbst. Das kommunistische Experiment ging unter dem Applaus der freien Welt zu Ende, die Menschen aber sind noch da. Und sie brauchen eine Perspektive. Der Kapitalismus lockt als neues Erfolgsmodell, doch die Russen suchen unter der harten Sonne des Kapitals vergeblich nach einem schattigen Plätzchen. Überall liegen bereits die Handtücher anderer Länder. Statt Wohlstand, Fortschritt und Freiheit regieren Repression und Angst. Die politische Führung unter Putin beherrscht zwar die alten Techniken des Machterhalts, aber keine zur Gestaltung der Zukunft. Vorbei an Europa hat sie den Weg in die Vergangenheit und die Isolation eingeschlagen.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
30.11.2017 20:00
Preise
20 € an den Kinokassen 22 € Online
Ticket

Literatur Live - Katharina Thalbach liest „Weihnachten in Bullerbü" u.a. Wintergeschichten von Astrid Lindgren

Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und tanzen um den Tannenbaum! Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, Kinder aus Bullerbü u. a. Empfohlen ab 4 Jahren.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
03.12.2017 11:00
Preise
Ausverkauft!
Ticket
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 17. Dezember | Immer sonntags

Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Die Dokumentation geht den vielen ungelösten Rätseln und Legenden von Vermeers wohl bekanntestem Bild nach. Wer war diese Person? Warum und wie wurde sie gemalt? Seien Sie gespannt!

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
17.12.2017 11:00
Preise
10 Euro
Französisches Jugendfilmfestival - 6.12. - 20.12.2017 | Cinema Paris, Capitol Dahlem, FaF und Passage

Cinefete 18

Cinéfête ist das beliebte und traditionsreiche Schulfilmfestival, das jährlich in rund 100 Kinos stattfindet und Tausenden von Schülern den Umgang mit französischer Kultur und Sprache vermittelt. Organisiert wird es von der Französischen Botschaft in Deutschland, dem Institut Francais und der AG Kino - Gilde. Für die Kinos Capitol Dahlem, FaF und Passage sind die Vorführungen frei wählbar. Telefonnummer für Terminwünsche: 265 502 76. Mehr Infos

Den Programmflyer für das Cinema Paris gibt es hier: Programm Cinefete 18 Ihre Wunschvorstellung dort bestellen Sie bitte per mail an info@cinema-paris.de

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain, Passage
Termin
11.12.2017 00:00
Preise
Eintritt 4 Euro
Horrorfilm - 04.11.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Big Bad Wolves (OmU)

Israel (2013), 110 min., FSK: 18

Micki arbeitet bei der Mordkommission und verhaftet eines Tages den ruhigen und unauffälligen Lehrer Dror, von dem vermutet wird, dass er mehrere junge Mädchen entführt, misshandelt und schlussendlich getötet hat. Nachdem Mickis Chef dahinterkommt, dass dieser bei den Verhören des Verdächtigen Gewalt angewendet hat, versetzt er Miki kurzerhand zurück in den Streifendienst. Da außerdem ein Video der Misshandlung an die Öffentlichkeit gerät, muss Dror wieder freigelassen werden. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen ermordet. Micki ist nun endgültig überzeugt davon, dass Dror der Täter ist und beschließt, diesen auf eigene Faust der Gerechtigkeit zuzuführen. Er tut sich mit Gidi zusammen, dem Vater des letzten Opfers: Sie entführen Dror...

KINO
Rollberg
Termin
04.11.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 18.11.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

I, Madman aka Hardcover (OV)

USA (1989), 90 min., FSK: 16

Stellen sie sich vor, sie liegen im Bett und lesen gemütlich einen Thriller und plötzlich wird das, was sie gerade lesen Realität - ein Albtraum. Genau so ergeht es der jungen Schauspielschülerin und Leserin von passionierten Büchern Virginia. Die Hauptfigur ihres Buches, ein wahnsinniger Arzt, dringt in ihr Leben ein, terrorisiert sie und bringt ihre Bekannten um. Nicht einmal ihr Freund Richard, ein Polizeidetektiv, will ihr glauben, dass der Mörder aus der Hardcover Auflage eines Buches entsprungen sein soll.

KINO
Rollberg
Termin
18.11.2017 22:30
Preise
7,50