Surfflmnacht - 04.11.2021 | Babylon Kreuzberg

GIRLS CAN'T SURF (engl.OV)

Dieser Film war längst überfällig: GIRLS CAN’T SURF entblößt zum ersten Mal den stumpfen Sexismus, der lange die Surfszene beherrschte. Es entstand ein wildes, rebellisches Abenteuer, das ‚Women Empowerment‘ so radikal verkörpert, wie keine andere Sport-Doku. Zum Trailer

Babylon Kreuzberg | 04.11.2021 21:30 Uhr

Über den Film Die weiblichen Surfer der 80er-Jahre standen in der Hierarchie der Szene ganz unten. Selbst die Pro-Surferinnen mussten sich auf der Worldtour auf eigene Kosten durchschlagen, während die Männer bereits wie Rockstars lebten. Parallel zu den Frauen-Contests hielt man damals die Bikini-Shows ab, da sowieso kein Mann den Damen-Heats zusehen wollte. Doch Anfang der 90er-Jahre weigerte sich eine junge Generation talentierter Surferinnen, die männliche Dominanz weiter hinzunehmen. Wendy Botha, Jodie Cooper, Lisa Andersen und andere Weltmeisterinnen kämpften für Gender Equality in einer Surfwelt, die ihnen bisher nur die Rolle als Beach Bunnies und Groupies anbot. Ihre Waffen waren Talent, Individualität und ein unbeugsamer Wille. Sie ließen sich auch von der Multi-Millionen-Dollar-Surf-Industrie nicht einschüchtern und hielten zusammen – bis sie bald besser surften als die meisten Männer.

Mithilfe grandioser Archivaufnahmen aus den Neon-80ern und den durchgedrehten 90ern erzählt dieser weltweit prämierte Film die Geschichte einer Frauen-Gang, die das Surfen für immer veränderten sollte.

GIRLS CAN'T SURF by Christopher Nelius
AUS, 2020
108 Min

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
04.11.2021 20:30
Partner
Nouvague
Ticket
Berlin-Preview mit Gästen - 11.11.2021 | 20:00 Uhr | Delphi Filmpalast

Lieber Thomas

Berlin Auftaktveranstaltung zu LIEBER THOMAS

Im Anschluss an die Filmvorführung sprechen Regisseur Andreas Kleinert, Drehbuchautor Thomas Wendrich und Hauptdarsteller Albrecht Schuch über ihr gemeinsames Werk und beantworten Fragen aus dem Publikum.
Moderation: Franziska Hessberger, rbb

Zum Trailer

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
11.11.2021 20:00
Preise
€ 12,00 (online) € 13,00 (vor Ort)
Ticket
Premiere in Anwesenheit des Filmteams - 17.11.2021 | 20:00 | Kino International

Große Freiheit

Berlinpremiere in Anwesenheit von Regisseur und Darsteller.

Nach dem Ende des Dritten Reichs geht die Verfolgung Homosexueller in der Bundesrepublik unvermittelt weiter, der Nazi-Paragraph 175 gilt noch bis 1969. In seinem sehenswerten Gefängnisdrama erzählt Sebastian Meise von Hans, seinem unbedingten Freiheitswillen und der ungewöhnlichen Freundschaft mit einem verurteilten Mörder.

Zum Trailer

Östereich, Deutschland, 2021 | 117min

KINO
Kino International
Termin
17.11.2021 20:00
Deutschlandpremiere mit Gästen - 28.10.2021 | 20:00 Uhr | Kino International

Aufschrei der Jugend – Fridays for Future Inside

Director's Cut | Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Regisseurin Kathrin Pitterling und FFF-Aktivist:innen aus dem Film, mit anschließendem Empfang unter 2G-Bedingungen.

2020 erschüttert Corona das Weltgeschehen. Die Klima-Krise? Verdrängt aus dem öffentlichen Diskurs! Die jugendlichen Aktivist:innen von Fridays for Future sehen sich ihrer wirkungsvollsten Protestformen beraubt. Aber sie geben nicht klein bei. Unermüdlich forschen sie nach neuen Möglichkeiten, die Politiker zum Umdenken zu bewegen. Doch von rechts hagelt es Anfeindungen und auch der innere psychische Druck ist immens. Regisseurin Kathrin Pitterling gelingt mit ihrem Dokumentarfilm „Aufschrei der Jugend“ ein spektakulärer Blick inside Fridays for Future. Sie gewinnt das Vertrauen ihrer wunderbaren jungen Protagonist:innen und fängt sie in ihren wagemutigsten und verletzlichsten Momenten ein. Herausgekommen ist eine inspirierende Erzählung von den Träumen, Ängsten, Erfolgen und Rückschlägen einer engagierten Generation.

KINO
Kino International
Termin
28.10.2021 20:00
Preise
Hinweis: Empfang unter 2G-bBedingungen!
Ticket
Preview in Anwesenheit der Regisseurin - 24.10.2021 | 20:00 Uhr | Delphi LUX

Genderation

In Anwesenheit von Regisseurin Monika Treut.

20 Jahre nach Gendernauts sucht Monika Treut die Pionier:innen der Trans-Bewegung von damals auf, um herauszufinden, wie sich ihr Leben und ihr Aktivismus entwickelt haben, wie sie in ihren Identitäten gewachsen sind und wie ihre Energie bis heute nachwirkt.

KINO
Delphi LUX
Termin
24.10.2021 20:00
Ticket
Horrorfilm - 31.10.2021 | 20 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Halloween Double Feature

Und wieder haben wir an Halloween was ganz besonderes für euch. Dieses Jahr wird es außerirdisch. Und zwar mit "Invasion of the Body Snatchers" von 1978 und "The Blob" von 1988.

INVASION OF THE BODY SNATCHERS, USA 1978, 115 min, OV, FSK 16
Dr. Bennell ist Inspektor der Gesundheitsbehörde in San Francisco. Immer häufiger hört er von seltsamen Geschehnissen in der Nachbarschaft. Auch seine Mitarbeiterin Elizabeth berichtet, dass ihr Freund Geoffrey sich verändert. Elizabeth kommt durch Zufall in Kontakt mit einer Ehefrau, die auch eine Veränderung an ihrem Mann festgestellt hat. Plötzlich berichten Bekannte von Bennell, dass sie eine perfekte Kopie von ihm auf der Straße gesehen haben. Scheinbar bemächtigt sich ein außerirdischer Mikroorganismus den Menschen und erzeugt dann Duplikaten von ihnen. Die Kopie sieht exakt aus wie das Original, hat aber weder menschliche Regungen noch Gefühle. Um Bennell herum, scheint dieser „Austausch“ von Mensch und Duplikat rapide voran zu schreiten. Können sich Bennell und seine Freunde retten?
Zum Trailer.

Im Anschluss, also ca 22 Uhr THE BLOB, USA 1988, 95 min, OV, FSK 16
Arborville liegt mitten in der amerikanischen Provinz, in der normalerweise überhaupt nichts los ist. Deswegen können sich die Jugendlich ganz auf ihre Vorlieben konzentrieren. Kevin (Michael Kenworthy) und Eddie (Douglas Emerson) schleichen sich gerne heimlich ins Kino, während die älteren Paul (Donovan Leitch) und Scott (Ricky Paull Goldin) schon einen Schritt weiter und vor allem hinter Mädchen her sind. Brian (Kevin Dillon) liebt sein Motorrad über alles, mit dem er gerne auf den Straßen der ländlichen Gegend unterwegs ist. Aber dann ändert sich das beschauliche Leben in dem kleinen Kaff, denn in der Nacht kommt eine Lebensform aus dem All unvermitelt in der Nähe von Arborville auf die Erde. Das schleimige Etwas aus dem Raumschiff erweist sich als Bedrohung für die Bewohner des kleinen Städtchens, denn es verschlingt alles, was sich ihm in den Weg stellt. Das erste Opfer des "Blobs" ist ein Landstreicher, den Paul, Meg (Shawnee Smith) und Brian ins Krankenhaus bringen, bevor der Kampf gegen den Blob richtig beginnt.
Zum Trailer.

KINO
Rollberg
Termin
31.10.2021 20:00
Preise
14 € Das Kinoabo gilt!
Ticket
Literatur Live - Lesung im Kino International

Sabin Tambrea: Nachtleben

Schauspieler Sabin Tambrea mit seinem ersten Roman zu Gast bei Literatur LIVE im Kino International

Eine einzigartige und faszinierende Geschichte über die Liebe, das Leben und die rückblickende Erkenntnis, wie schön der Alltag sein kann, solange es noch nicht zu spät ist.

Anna und Anno bedeuten für einander das ergänzende Gegenstück, nach dem wir alle suchen. Sie leben ein modernes Großstadtleben, geprägt von Partys, Freundschaften und auch dem emotionalen Ballast, den beide aus ihrer Jugend mitbringen. Als ihre Wege auseinandergehen müssen finden sie dennoch eine Möglichkeit, um gemeinsam das Leben zu führen, welches sie sich gegenseitig versprochen haben – und treten eine Reise an die Grenzen des Verstandes an.

Veranstaltet von Literatur Live

KINO
Kino International
Termin
07.11.2021 11:00
Preise
19,80 € online Keine Ermäßigungen, da Partnerveranstaltung
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren

Einmalige Lesung. Empfohlen ab 4 Jahren.

Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und tanzen um den Tannenbaum! Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, Kinder aus Bullerbü u. a..

Pippi Langstrumpf hat so ein großes Herz, dass sie zu Weihnachten alle anderen Kinder beschenkt. Madita muss mit Schnupfen das Bett hüten, während ihre kleine Schwester Lisabet sich im verschneiten Wald verirrt. Die Kinder von Bullerbü toben durch den Schnee und tanzen um den Baum, Michel aus Lönneberga feiert und der Wichtel Tomte Tummetott bewacht das Haus, wenn alle schlafen.

Katharina Thalbach, geb. 1954 in Berlin, stand schon als vierjährige auf der Bühne. Sie feierte frühe Erfolge am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Katharina Thalbach ist eine Ausnahmeerscheinung: Sie spielte große Rollen in Filmen wie "Die Blechtrommel", "Sonnenallee", oder Thomas Braschs "Engel aus Eisen". Sie prägte die Bühne in Theaterstücken wie "Käthchen von Heilbronn" (Schauspielern des Jahres 1980), "Hamlet" (Ophelia) oder "Mutter Courage". Sie trat als Regisseurin hervor, u.a. mit "Don Juan", "Wie es euch gefällt", "Der Hauptmann von Köpenick" oder Opern wie "Salome", oder "Jenufa". Ihre einzigartige Stimme, ihr Rollenverständnis, ihr Sinn für Regie machen sie zu einer Hörbuchsprecherin ganz eigener Klasse.

KINO
Kino International
Termin
05.12.2021 11:00
Preise
16 € / 12 € (Kinder bis 12) (online zzgl. 10% VVK-Gebühren) Einlass: 10:30 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Christian Brückner liest James Baldwin

Premiere

James Baldwin, 1924 in New York geboren, war und ist vieles: ein verehrter, vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und eine Ikone der Gleichberechtigung aller Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Orientierung oder ihres Herkunftmilieus. Er war der erste schwarze Künstler auf einem Cover des Time Magazine. Baldwin starb 1987 in Südfrankreich, aber sein Bann ist ungebrochen bis heute.

Auch Christian Brückner verehrt James Baldwin und hat einige seiner Texte als Hörbücher mit seiner gleichzeitig coolen, warmen und raumgreifenden Stimme eingesprochen. Brückner ist durch Filme, Hörfunk, Lesungen, Hörbücher und als Synchronstimme (Robert de Niro, Harvey Keitel, Martin Sheen, Peter Fonda etc.) zur Legende geworden. Nun treffen Baldwin und Brückner zum ersten Mal als Live Lesung aufeinander. Brückner wird seine Lieblingstexte des verstorbenen Poeten lesen. Dabei wird er sowohl aus dem Essay Band Nach der Flut das Feuer und aus den Romanen wie z.B. Ein anderes Land Texte auswählen und interpretieren. Eine Matinee wie keine andere: Brückner liest Baldwin: einmalig!

„Für mich einer der beeindruckendsten Autoren des 20. Jahrhunderts.“ Carolin Emcke

„..Christian Brückner lässt mit seiner unverwechselbaren kratzigen, kehlkopflastigen Stimme die Anstrengungen der Figuren spürbar werden. Brückner trifft den harten Ton des Hasses sowie den weichen der Liebe gleichermaßen. Der Schauspieler hat in seinem 2000 gegründeten Hörbuchverlag parlando bereits James Baldwins Essays ›Nach der Flut das Feuer‹ leidenschaftlich gelesen und hält die Spannung in seiner Stimme bis zuletzt in diesem fast 18-stündigen Hörbuch.« Isabelle Auerbach, Bayern 2 "Diwan", 14.06.2021

»Christian Brückner liest dieses Hörbuch großartig. Er hat auch das richtige Gespür dafür, wann er sich selbst zurücknehmen muss, um den ohnehin schon starken Text einfach wirken zu lassen.« Tobias Wenzel, DLF Kultur, 07.06.2021

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation mit dem Argon Verlag, der Thalia Buchhandlung und dem Kino International.

KINO
Kino International
Termin
21.11.2021 11:00
Preise
16,50 € Einlass: 10:30 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Ballett-Aufführungen aus Moskau im Kino - mehrere Termine von Nov '21 - Mai '22

Bolschoi Ballett Saison 2021/22

Bereits das 12. Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt - die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen & einigen der besten TänzerInnen der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Erleben Sie fünf ihrer bekanntesten Ballette auf der großen Leinwand, drei davon als Live-Übertragung aus Moskau.

07.11.2021: 16:00 Uhr Spartakus (live)
19.12.2021: 11:00 Uhr Der Nussknacker
23.01.2022: 16:00 Uhr Jewels (live)
06.03.2022: 11:00 Uhr Schwanensee
01.05.2022: 17:00 Uhr Die Tochter des Pharaos (live)

Zum Trailer der Saison 2021/2022

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
07.11.2021 - 01.05.2022
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited

Bolschoi Ballett: Spartacus 2021 | Live

Musik: Aram Chatschaturjan
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:50h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.11.2021 16:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Spartacus (2021)(Live)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
07.11.2021 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Der Nussknacker 2021

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:15h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.12.2021 11:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Der Nussknacker (2021)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.12.2021 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Jewels 2021 | Live

Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: George Balanchine
Dauer 2:20h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.01.2022 16:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Jewels (2021)(Live)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.01.2022 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Schwanensee 2021)

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:35h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
06.03.2022 11:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Schwanensee (2021)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
06.03.2022 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Die Tochter des Pharaos 2021 | Live

Musik: Cesare Pugni
Choreographie: Pierre Lacotte
Dauer 2:50h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
01.05.2022 17:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Die Tochter des Pharaos (Live)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
01.05.2022 17:00
Ticket
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Max Goldt liest neue und alte Texte

Einmal mehr entlarvt Max Goldt - Schriftsteller, Musiker und langjähriger Titanic-Redakteur - die Absurditäten und Widersprüche des Alltags. Erstmals LIVE im Kino International

Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet. Daniel Kehlmann

„Auf die Unklarheiten in der Systematik der Dinge hinzuweisen ist nur eine der ehrenwerten Aufgaben, denen sich der deutsche Kolumnist Max Goldt verschrieben hat. Kaum einer versteht es so wie Goldt, die vermeintlichen Nebenschauplätze des Lebens ins Auge des Betrachters zu schieben und den heutigen Alltag auf seine Widersprüche und Kuriositäten hin abzutasten." Regula Fuchs, Der Bund, Bern (CH)

"Max Goldt schreibt heute das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren ... Die Heiterkeit und Stille, die diese Sprache ihren Lesern schenkt, liegt nicht nur im Humor; ebenso in einem freundlichen Abstandnehmen von den Aufdringlichkeiten einer Wirklichkeit, an der man sich besser seitlich vorbeidrückt." (Gustav Seibt)

Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Er bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Musikduo „Foyer des Arts“, in welchem er eigene Texte deklamierte. Max Goldt hat zusammen mit Katz zehn Comicbände herausgebracht. Er bereist nicht selten den deutschen Sprachraum als Vortragender eigener Texte. 1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis und 2016 der Göttinger Elch.

Zuletzt erschienen: Bücher: Räusper, Comic-Skripts in Dramensatz (2015), Lippen abwischen und lächeln (2016)

Comic-Bücher Katz & Goldt: Ohrfeige links, Ohrfeige rechts – Flegeljahre einer Psychotherapeutin (2020)

Hörbücher: Weltstars im Nadelwald (2018), Die Toilette bleibt weiß (2020)

Musik-CD: Draußen die herrliche Sonne (6 CD-Box 2019)

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation der Thalia Buchhandlung.

KINO
Kino International
Termin
06.02.2022 11:00
Preise
19,80 € inkl. Gebühren Beginn 11:00 Einlass ab 10:30
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Horrorfilm - 23.10.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Terminator 2: Judgment Day (OV)

Nachdem der erste Versuch, den 1985 geborenen Anführer des Widerstandes in der Vergangenheit zu töten, gescheitert ist, unternehmen die Cyborgs des Jahres 2029 einen weiteren Versuch, John Connors junge Version (Edward Furlong) auszuschalten. Diesmal soll es der T-1000-Terminator (Robert Patrick) richten, eine Maschine aus flüssigem Metall, die in der Lage ist, jede beliebige Form anzunehmen. Doch dieser Terminator ist nicht der einzige Killerroboter, der in die Vergangenheit geschickt wird, denn das Ur-Modell aus der T-800-Serie (Arnold Schwarzenegger) wurde in der Zukunft von den Rebellen darauf programmiert, Connor um jeden Preis zu schützen. Gemeinsam mit Johns Mutter Sarah (Linda Hamilton) gibt er sein Bestes, den Jungen am Leben zu halten – koste es, was es wolle. Es beginnt eine gnadenlose Jagd um das Schicksal eines Kindes und das Überleben der Menschheit...

Zum Trailer.

KINO
Rollberg
Termin
23.10.2021 22:30
Preise
7,50 €
Ticket
Premiere in Anwesenheit von Regisseurin & Filmteam - 02.11.2021 | 19:30 Uhr (OmU) | Cinéma Paris

DIE GESCHICHTE MEINER FRAU (OmU)

Jakob Störr, ein hartgesottener, niederländischer Schiffskapitän, schließt in einem Café eine Wette ab, die erste Frau zu heiraten, die das Lokal betritt. Nichtsahnend kommt die junge Lizzy zur Tür herein... Was nun folgt ist ein hochemotionales Ehedrama: Jakob weiß nicht, wie er mit der Schönheit und Unergründlichkeit seiner Frau umgehen soll und ist zwischen inniger Liebe und Misstrauen hin- und hergerissen.

Premiere in Anwesenheit der Regisseurin und Filmteam

KINO
Cinema Paris
Termin
02.11.2021 19:30
Preise
€ 13.00 Die Veranstaltung findet unter der Bedingung der 2G-Regel statt!
Ticket
Mongay Special Preview im Odeon (on Wednesday!) - 24.11.2021 | 20:30 Uhr | Odeon

House of Gucci (OmU)

MONGAY SPECIAL PREVIEW
Mittwoch/Wednesday | 20:30 Uhr
Odeon in Schöneberg

Wenn der Film nur 5% von dem hält, was der sensationelle Trailer zu Ridley Scotts Biopic über das italienische Modeimperium verspricht, wird es eines der Camp-Kinospektakel des Jahres:

Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steht die vielschichtige Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die Maurizio Gucci (Adam Driver) heiratet, einen der Erben des ikonischen Modehauses. Immer wieder konkurriert sie mit den Schlüsselfiguren des Familienunternehmens um Kontrolle und Macht, unter anderem mit ihrem Ehemann, dessen geschäftstüchtigem Onkel Aldo (Al Pacino), seinem risikofreudigen Cousin Paolo (Jared Leto) sowie seinem traditionsbewussten Vater Rodolfo (Jeremy Irons).

Großbritannien/USA 2021 | OmU

KINO
Odeon
Termin
24.11.2021 20:30
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Mongay - 22.11.19 | 22 Uhr | Kino International

The Cakemaker (OmU)

Nachdem sein israelischer Lover Oren tödlich verunglückt, reist der Berliner Bäcker Thomas nach Jerusalem und heuert bei dessen Ehefrau Anat im Café an. Ohne vom Doppelleben ihres Mannes zu wissen, kommen sich die beiden Trauernden näher. Wunderbar nuanciertes Regiedebüt des in Berlin lebenden Ofir Raul Graizer.

Israel/D 2017 | 113 min

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
22.11.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Mongay - 25.10.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Sprung ins kalte Wasser

Als seine Großmutter überraschend stirbt, bricht Victor von der Küstenstadt Patras mit dem alten Audi auf den Weg nach Deutschland, wo seine Mutter lebt. Auf der Fähre begegnet er dem aben- teuerlustigen Deutschen Mathias und die beiden reisen fortan gemeinsam weiter. Romantisches Roadmovie über den sommerlichen Trip zweier junger Männer, der ihr Leben verändert.

Zum Trailer

CY, GR, IT 2021 | 80 min

KINO
Kino International
Termin
25.10.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Ticket
Mongay - 01.11.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Firebird (Omu)

Sowjetunion während des Kalten Krieges. Sergey dient als Rekrut in der Luftwaffe, auf dem Stützpunkt in Estland arbeitet auch seine Freundin Lisa als Sekretärin für den Basis- kommandanten. Als der junge Pilot Roman auftaucht, erliegen beide seinem Charme. Ihr anbahnendes Liebesdreieck wird bald für alle gefährlich ...

Zum Trailer

Estland, Großbritannien, 2021 | 107 min | OmU

KINO
Kino International
Termin
01.11.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Mongay - Preview - 15.11.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Große Freiheit

Nach dem Ende des Dritten Reichs geht die Verfolgung Homosexueller in der Bundesrepublik unvermittelt weiter, der Nazi-Paragraph 175 gilt noch bis 1969. In seinem sehenswerten Gefängnisdrama erzählt Sebastian Meise von Hans, seinem unbedingten Freiheitswillen und der ungewöhnlichen Freundschaft mit einem verurteilten Mörder.

Östereich/Deutschland | 111 min

KINO
Kino International
Termin
15.11.2021 00:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Mongay - 29.11.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Bare (OmU)

Für sein neues Tanzstück „Anima Ardens“ sucht der belgische Choreograph Thierry Smits elf diverse Männer, die bereit sind, auf der Bühne nackt zu performen. Alexandr Vinogradovs Filmessay beobachtet diesen künstlerischen Prozess über ein Jahr vom Casting über bis zur Premiere, eine sinnliche, nie voyeuristische Feier des männlichen Körpers.

Zum Trailer

Belgien 2020 | 91 min | OmU

KINO
Kino International
Termin
29.11.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Queefilmnacht - 10.11.2021 | 21:00 Uhr | Delphi LUX

Firebird (OmU)

Sowjetunion während des Kalten Krieges. Sergey dient als Rekrut in der Luftwaffe, auf dem Stützpunkt in Estland arbeitet auch seine Freundin Lisa als Sekretärin für den Basis- kommandanten. Als der junge Pilot Roman auftaucht, erliegen beide seinem Charme. Ihr anbahnendes Liebesdreieck wird bald für alle gefährlich ...

Zum Trailer

Estland, Großbritannien, 2021 | 107 min | OmU

KINO
Delphi LUX
Termin
10.11.2021 21:00
Partner
Queerfilmnacht
Screening mit Gästen - 03.11.2021 | 20:00 Uhr | Kant Kino

Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Wagner ist mehr als Musik. Wagner ist ein gesellschaftliches Phänomen, eine Glaubensfrage und das Bayreuther Festspielhaus ist der Pilgerort. WAGNER, BAYREUTH UND DER REST DER WELT ist eine dokumentarische Reise durch die Welt der Wagnerianer: von Venedig über Lettland, Israel, Abu Dhabi und die USA bis nach Japan. Im Zentrum des Films steht das Festspielhaus in Bayreuth und die Arbeit hinter den Kulissen. Katharina Wagner, Ur-Enkelin des Komponisten, Künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Festspiele gibt exklusive Einblicke in ihre Probenarbeit, erzählt, wie es ist, Regie zu führen, und Dirigent Christian Thielemann nimmt uns mit in den mystischen Bayreuther Orchestergraben. 

Zum Trailer

KINO
Kant Kino
Termin
03.11.2021 20:00
Ticket
Horrorfilm - 30.10.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Trick 'r Treat (OV)

Halloween in einer ganz normalen amerikanischen Kleinstadt: Der verwitwete Schuldirektor entpuppt sich als Serienkiller, eine als Rotkäppchen verkleidete Jungfrau wird von einem maskierten Unbekannten verfolgt, böse Kids versuchen, einem Außenseiter einen Streich zu spielen und erleben ihr blaues Wunder, während ein verbitterter alter Mann von der Vergangenheit heimgesucht wird. Und über allem wacht der maskierte Gnom Sam.

Zum Trailer.

USA, (2007), 82 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
30.10.2021 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 06.11.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypts Sneak Preview (OmU)

Auch im November haben wir nochmal eine Creepy Crypt Sneak Preview für euch. Gleiches Prinzip wie immer. Ein Horrorfilm läuft vor dem regulären Kinostart, aber wir verraten nicht um welchen Film es sich handelt. Diesmal sogar im Original mit deutschen Untertiteln.

KINO
Rollberg
Termin
06.11.2021 22:30
Preise
7,00 €
Horrorfilm - 13.11.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

The People Under the Stairs (OV)

Der 13-jährige Fool bricht mit seinem älteren Kumpel LeRoy in ein Haus ein, in dem sich angeblich Gold befindet. Doch das gehört ausgerechnet dem psychopathischen Geschwisterpaar Dad und Mom, wie sie sich gegenseitig nennen. Plötzlich scheint es kein Entkommen mehr aus der Festung zu geben...

Zum Trailer.

USA, (1991), 102 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
13.11.2021 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 20.11.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Opera (OmU)

Die junge Opernsängerin Betty (Cristina Marsillach) ist die Zweitbesetzung für die Hauptrolle in Verdis "Macbeth". Als der divenhafte Star der Produktion in einen Autounfall verwickelt wird und für mehrere Wochen ausfällt, schlägt Bettys große Stunde: Zum ersten Mal kann sie sich in einer großen Opernrolle beweisen. Aber ihr Vergnügen wird nicht nur durch das tragische Ereignis getrübt, das ihr den Part eingebracht hat, auch im Opernhaus selbst kommt es bald zu merkwürdigen und gefährlichen Zwischenfällen. Immer mehr gleicht die Produktion einem jener Horrorfilme, die Regisseur Marco (Ian Charleson) inszenierte, bevor er an die Oper kam. Bald kommt Betty zu der Erkenntnis, dass ein wahnsinniger Verehrer sie verfolgt und für die Bluttaten hinter den Kulissen verantwortlich ist. Doch während sie Todesängste aussteht, treibt Marco die Sängerin in den Proben zu immer weiteren Höchstleistungen an…

Zum Trailer.

Italien, (1987), 107 min.

KINO
Rollberg
Termin
20.11.2021 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 27.11.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Arrebato (Omengl.U)

José (Eusebio Poncela) ist unglücklich mit seiner Arbeit. Völlig entnervt kommt der Filmemacher nach Hause, wo ein Päckchen von Pedro, einem alten Bekannten, auf ihn wartet. Darin findet er eine Super-8-Filmrolle, ein Tonband und einen Wohnungsschlüssel. Ihm kommt damit nicht nur die Erinnerung an seinen seltsamen Freund wieder, das zugeschickte Filmmaterial offenbart ihm eine unglaubliche Wahrheit...

Zum Trailer.

Spanien, (1980), 110 min.

KINO
Rollberg
Termin
27.11.2021 22:30
Preise
7,50 €