Preview mit Gästen - 12.07.17 | Cinema Paris und Sommerkino Kulturforum

Zum Verwechseln ähnlich

Paul und Sali sind ein glückliches Paar mit senegalesischen Wurzeln und einem kleinen Blumenladen in Paris. Mehr als alles wünschen sie sich ein Kind, seit Jahren läuft der Adoptionsantrag. Eines Tages klingelt endlich das Telefon: Der kleine Benjamin ist hinreißend - und weiß! Die jungen Adoptiveltern sind auf den ersten Blick geplättet, doch sie verlieben sich sofort. In einer fortschrittlichen Gesellschaft mit Patchworkfamilien jeder Couleur erwarten sie als schwarze Eltern eines weißen Kindes, offene Türen einzurennen. Doch als Sali beim Kinderarzt und auf dem Spielplatz stets nur für die Nanny gehalten wird und die senegalesischen Großeltern erst in eine Farbkrise und dann in eine Depression verfallen, stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so bunt ist, wie sie dachten.

Für den Ticketkauf bitte auf den Pfeil klicken:

KINO
Cinema Paris
Termin
12.07.2017 - 12.07.2017
Preise
€ 10,00 € 6,00 (mit Kinoabo)

Zum Verwechseln ähnlich

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
12.07.2017 20:30
Ticket

Zum Verwechseln ähnlich

KINO
Sommerkino Kulturforum
ADRESSE
Matthäikirchplatz 4/6 10785 Berlin-Tiergarten
Termin
12.07.2017 21:45
Ticket
In Anwesenheit von Jochen Hick und René Koch - 3.7. | 21 Uhr | Kant Kino

Mein wunderbares West-Berlin

Paradox der Zeitgeschichte: Ausgerechnet West-Berlin, die Inselstadt, eingeschlossen von einer Mauer, war einmal DER Hort von wirkungsvollem Ungehorsam, Mut & Zivilcourage. Jochen Hicks Dokumentation nimmt uns auf eine faszinierende schwule Zeitreise von den 50ern bis zu den 90ern.

Zur Vorstellung am 3.7. um 21 Uhr im Kant Kino werden Jochen Hick und René Koch für ein Publikumsgespräch anwesend sein.

KINO
Kant Kino
Termin
03.07.2017 21:00
Ticket
Neues Off & Kino International - 9.7. 2017 | 18 Uhr | Neues Off - 10.7. 2017 | 22 Uhr | Kino International

23. Jüdisches Filmfest Berlin & Brandenburg

Auch dieses Jahr besucht uns das Jüdische Filmfest: Am 9.7. gibt's im Off als Deutschlandpremiere das Kurzfilmprogramm OUT OF PLACE zu sehen. Die zehn Kurzfilme über Menschen, die "fehl am Platze" sind, ob gewollt oder nicht gewollt, werden von den jungen Filmemachern aus Israel und Deutschland vorgestellt. Am 10.7. zeigen wir im Rahmen von MonGay ebenfalls in einer Deutschlandpremiere UNCLE GLORIA. ONE OF A HELLUVA RIDE! Robyn Symons Doku über Onkel Butch, einen bulligen Macho mit üblem Ruf, der heute Gloria heißt und die reizendste jüdische Lady ist, die man sich vorstellen kann.
Danach gibt‘s noch obendrein den Kurzfilm SHLOMI UND MAZY - mit Live-Auftritt von Shlomi/Mazy!

KINO
Kino International, Neues Off
Termin
09.07.2017 18:00
SURFFILMNACHT OPEN-AIR - 8.8.2017 | 21.15 Uhr | Sommerkino Kulturforum

BIARRITZ SURF GANG

Biarritz, Frankreich, zu Beginn der 80er Jahre. Am schicken Grande Plage macht eine Crew von sich reden: "La Bande de la Grande", die Biarritz Surf Gang. Sie waren die Helden der Szene, gewannen alle Contests und wurden französische Meister - oft nach durchfeierter Nacht und mit Blessuren von der letzten Schlägerei. Sie reisten im Nationalteam nach Hawaii, Indonesien, Australien - doch ihr Durst nach Nervenkitzel ließ sie vom Olymp des Surfens steil abstürzen. Dies ist die bisher unbekannte Geschichte der sechs besten europäischen Surfer der 80er Jahre. Es ist eine Geschichte darüber, wie die wilde Surf-Szene der Pionierjahre, in der sich alles um Spaß, Drogen und Rock'n' Roll drehte, zur Wellness-Bewegung der heutigen Zeit wurde.

Das grandiose Setting in Biarritz, die atemberaubenden Archivaufnahmen, der Soundtrack und die verrückten Charaktere, die bis heute noch immer die lokale Szene beherrschen, machen BIARRITZ SURF GANG zum spannendsten Surffilm des Jahres.

KINO
Sommerkino Kulturforum
Termin
08.08.2017 21:15
Ticket
Theater - Hochkarätiges Theater live aus Paris

Comédie Française im Kino

La Comédie Française ist Frankreichs bekanntestes Theater. Zum ersten Mal werden in der Saison 2016 / 17 drei Aufführungen live aus Paris in Kinos auf der ganzen Welt übertragen.

Am 13. Oktober startet das seit 1680 bestehende La Maison de Molière (Molières Haus) mit der Liveübertragung von Shakespeares Roméo et Juliette aus dem geschichtsträchtigen Salle Richelieu. Das Stück wurde von Victor Hugos Sohn, François-Victor Hugo, übersetzt. Molières Le Misanthrope und Edmond Rostands Cyrano de Bergerac werden in ausgewählten Kinos weltweit folgen.

Alle Aufführungen auf Französisch ohne Untertitel.

Cyrano de Bergerac Dienstag, 4. Juli 2017 20:30 Uhr

KINO
Cinema Paris
Termin
04.07.2017 20:30
Preise
NORMAL 23 € ERMÄSSIGT 19,50 € Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 18.6.2017

MICHELANGELO: LIEBE UND TOD

Zusammen mit Leonardo ist Michelangelo der bekannteste Künstler der Renaissance. Er schuf neben Gemälden auch Skulpturen und hatte ebenso Einfluss auf die Architektur. Zu seinen Hauptwerken gehört der David in Florenz, die Sixtinische Kapelle in Rom und die Madonna Manchester.

Die National Gallery in London bringt uns Michelangelo mit dieser neuen Ausstellung näher

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
02.07.2017 - 02.07.2017
Preise
10 Euro

Michelangelo: Liebe & Tod Exhibition on Screen

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
02.07.2017 11:00
Ticket

Michelangelo: Liebe & Tod Exhibition on Screen

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
02.07.2017 11:00
Ticket

Michelangelo: Liebe & Tod Exhibition on Screen

Termin
02.07.2017 11:45
Ticket
Mongay - ! MITTWOCH 5.7.2017 | 22 Uhr | Kino International

Dream Boat

Diesmal am Mittwoch!!, D 2017, 92 min, OmU Eine Woche Kreuzfahrt klingt wie ein Albtraum ohne Entkommen. Doch wenn auf dem Schiff nur schwule Männer sind, wird es für so manchen zur Hoffnung auf das feuchtfröhliche Paradies oder gar den ultimativen Heiratsmarkt. Die daueraufgekratzte Gay Cruise wird zur Spaßhölle, in der Träume sterben.

KINO
Kino International
Termin
05.07.2017 22:00
Preise
7,50 €
Partner
Siegessäule
Ticket
Mongay goes Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg! - 10.07.2017 | 22 Uhr | Kino International

Uncle Gloria: One Helluva Ride! - Mit Gästen

USA 2016, 75 min, OV Im Rahmen des 23. Jüdischen Filmfestivals zeigen wir in einer Deutschlandpremiere Robyn Symons Doku über Onkel Butch, einen bulligen Macho mit üblem Ruf, der heute Gloria heißt und die reizendste jüdische Lady ist, die man sich vorstellen kann.
Danach gibt‘s noch obendrein den Kurzfilm SHLOMI UND MAZY - mit Live-Auftritt von Shlomi/Mazy!

KINO
Kino International
Termin
10.07.2017 22:00
Ballett live aus Moskau - 22.10. | 17 Uhr - Le Corsaire

Bolschoi Ballett

Bereits das achten Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 8. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2017-18 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (Le Corsaire, Romeo und Julia und Flames of Paris) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers Die Kameliendame und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett Der Widerspenstigen Zähmung auf der großen Leinwand gezeigt.

Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: Giselle, Der Nussknacker und Coppélia.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
22.10.2017 - 10.06.2018
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 152,00 (Alle 8 Aufführungen) € 132,00 (Alle 8 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

Ballett-Bolschoi Le Corsaire

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.10.2017 17:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Le Corsaire

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
22.10.2017 17:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Der Widerspenstigen Zähmung

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
26.11.2017 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Der Widerspenstigen Zähmung

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
26.11.2017 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
17.12.2017 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Der Nussknacker

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
17.12.2017 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Romeo und Julia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
21.01.2018 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Romeo und Julia

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
21.01.2018 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Die Kameliendame

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.02.2018 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Die Kameliendame

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
04.02.2018 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi The flames of Paris

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.03.2018 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi The flames of Paris

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
04.03.2018 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Giselle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
08.04.2018 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Giselle

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
08.04.2018 11:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Coppelia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.06.2018 17:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Coppelia

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.06.2018 17:00
Ticket
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 16.7.2017

Van Gogh - Eine neue Art zu sehen

Zum 125. Todestag von Van Gogh begeistert die Ausstellung aus dem Van Gogh Museum Amsterdam mit den Meisterwerken auf großer Leinwand.

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
16.07.2017 00:00
Preise
10 Euro
Barrie Kosky inszeniert in Bayreuth - 25.7. | 18 Uhr | Kino International & Delphi Filmpalast

Die Meistersinger von Nürnberg

Barrie Kosky, preisgekrönter Intendant der Komischen Oper, wird in diesem Sommer „Die Meistersinger von Nürnberg" inszenieren. Wir übertragen die Aufführung unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan am 25. Juli 2017 ab 18 Uhr aus dem Bayreuther Festspielhaus! Ein packendes Sounderlebnis mit brillanten Bildern in HD-Qualität.

KINO
Delphi Filmpalast, Kino International
Termin
25.07.2017 - 25.07.2017
Preise
€ 28 normal € 20 ermäßigt € 20 mit Kinoabo

Die Meistersinger von Nürnberg LIVE

Als Intendant führte Barrie Kosky die Komische Oper zum "Opernhaus des Jahres" - nun steht seine erste Inszenierung für die Bayreuther Festspiele auf dem Programm.

Zeitversetzter Beginn der Live-Übertragung um 18 Uhr | Vorstellungsbeginn in Bayreuth um 16 Uhr, aufgrund kürzerer Pausen in Kino wird der dritte Akt dann zeitgleich übertragen.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
25.07.2017 18:00
Ticket

Die Meistersinger von Nürnberg LIVE

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
25.07.2017 18:00
Ticket
Horrorfilm - 01.07.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

It Follows (OV)

USA (2014), 100 min.

Die 19-Jährige Jay hat Sex mit Hugh, ihrem Date. Doch hätte sie vorher gewusst, was der Beischlaf für Folgen haben wird, wäre sie nicht zu dem jungen Mann auf den Rücksitz geklettert. Als sie, noch benommen vom Chloroform und an einen Stuhl gefesselt, wieder aufwacht, erklärt ihr Jay reumütig, dass er einen verstörenden Hintergedanken hatte: Er sei von einem Geist verfolgt worden, den er loswerden und zu diesem Zweck transferieren wollte – ein Ziel, dass er mit dem Sex erreicht habe. Jay glaubt Hugh zunächst nicht, sieht den Geist aber bald mit eigenen Augen, er hat sich in unterschiedlichen Erscheinungen an ihre Fersen geheftet: als nackte Frau, großer Mann und kleines Kind. Um ihn loszuwerden, müsse Jay mit einer anderen Person schlafen. Ob der heimgesuchten jungen Frau ein anderer Ausweg gelingt? Verzweifelt bittet sie ihre Schwester Kelly und ihre Freunde Yara und Paul um Hilfe…

KINO
Rollberg
Termin
01.07.2017 22:30
Preise
7,50 €
Ticket
Lesungen - September - November 2017

Literatur Live im Kino International

Auch Bücher kommen bei uns nicht zu kurz. Lesungen im Kino International sind fester Bestandteil unseres Programms. Die nächsten Termine finden Sie nachfolgend, wenn Sie auf den Pfeil klicken:

KINO
Kino International
Termin
21.09.2017 - 03.12.2017
Partner
radioEINS Thalia.de Literatur LIVE

Literatur Live - David Sedaris „Wer´s findet, dem gehört´s“

In "Wer's findet, dem gehört's" gewährt Sedaris der Welt zum ersten Mal Einblick in seine privaten Aufzeichnungen - eine persönliche Erzählung davon, wie ein drogensüchtiger Schulabbrecher mit einer Schwäche für billige Pfannkuchen und dem Talent, jeden Job zu verlieren, zu einem der lustigsten Menschen auf dem Planeten wurde. Sedaris' Tagebücher sind einzigartig, weil sie sich nach außen wenden. Er erklärt uns nicht, wie sich die Welt für ihn anfühlt, er zeigt uns die Welt, und damit auch, was ihn wirklich ausmacht. David Sedaris liest auf Englisch, der Schauspieler Heikko Deutschmann liest die deutsche Übersetzung.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
21.09.2017 20:00
Preise
16 € an den Kinokassen 17,60 € Online
Ticket

Literatur Live - Anke Engelke & Devid Striesow lesen Letters of Notes - Moderation Jörg Thadeusz

Nach dem Welterfolg von „Letters of Note“ hat sich der Herausgeber erneut in die Archive begeben und für "More Letters of Note“ weitere Briefe ans Tageslicht befördert. Die Schauspielerin und Komödiantin Anke Engelke und Schauspieler Devid Striesow lesen u.a. Richard Burtons Abschiedsbrief an Elisabeth Taylor, David Bowies Antwort auf seinen ersten Fanbrief oder den Protestbrief von Marge Simpson an die frühere First Lady Barbara Bush. Ein Abend, der beweist, dass Briefe sowohl um großartige Literatur als auch um hinreißenden Kitsch sein können. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung und der Yorck-Kino GmbH. Präsentiert von radio eins und tip.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
13.10.2017 20:00
Preise
25 € an den Kinokassen 27,50 € online
Ticket

Literatur Live - Volker Kutscher Moabit - Moderation Thomas Böhm

Bestsellerautor Volker Kutscher & Kultillustratorin Kat Menschik laden ein zur Buchpremiere von "Moabit"– einer spannenden neuen Krimi-Geschichte aus dem Gereon-Rath-Universum!

Mit dabei: Die Band Tronthaim, die Ausschnitte aus Berlin – die Sinfonie der Großstadt (1927) grandios live vertonen.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
19.10.2017 20:00
Preise
15 € an den Kinokassen 16,50 € online
Ticket

LiteraturLive - Hannelore Hoger liest aus „Ohne Liebe trauern"

Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger. Jetzt erzählt sie zum ersten Mal ausführlich aus ihrem Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie geprägt haben; von verschiedenen Kollegen – und ihrer Tochter Nina. «Ich bin eine vom Leben Beschenkte» Hannelore Hoger – eine faszinierende Frau, ein außergewöhnliches Buch.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
29.10.2017 17:00
Preise
20 Euro, online 22 Euro.
Ticket

Literatur Live-Ingrid Noll "Halali", Moderation Shelly Kupferberg

Neues von der „deutschen Patricia Highsmith“ (Salzburger Nachrichten) Natürlich sind Karin und Holda auf Männerjagd, schließlich wollen sie nicht alleine bleiben. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. ›Halali‹ – das Sekretärinnendasein wird zum Abenteuer, der graue Alltag ist vorbei. Wehe dem, der ins Visier gerät. Halali ist eine originelle Mischung aus Kriminalkomödie und Agentenroman. Die große Politik trifft auf die Sehnsucht nach dem kleinen Glück.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
05.11.2017 11:00
Preise
15 Euro, online 16,50 Euro
Ticket

Literatur Live - Ein Abend mit Ken Follett „Das Fundament der Ewigkeit“

Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Welt. Nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ erscheint ein neuer großer historischer Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors. Von den Fans heiß ersehnt und ungeduldig erwartet!

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
15.11.2017 20:00
Ticket

Literatur Live - John Niven „Alte Freunde“

Zwei alte Schulfreunde. Craig war früher der charismatische Anführer, zu dem alle aufschauten und der zum Rockstar avancierte. Alan stand stets im Abseits, war Mitläufer. Dreißig Jahre später haben sich die Vorzeichen radikal geändert. Alan ist erfolgreicher Gourmetkritiker und Bestsellerautor, während sich Craig als Obdachloser auf Londons Straßen rumtreibt. Das Schicksal führt die beiden wieder zusammen. »John Niven ist womöglich der großartigste britische Autor unserer Tage ...« Danny Wallace

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
20.11.2017 20:00
Preise
14 € an unseren Kinokassen 15,40 € Online-Preis
Ticket

Literatur Live - Wladimir Kaminer „Goodbye, Moskau"

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat und sieht ein Land auf der Suche nach sich selbst. Das kommunistische Experiment ging unter dem Applaus der freien Welt zu Ende, die Menschen aber sind noch da. Und sie brauchen eine Perspektive. Der Kapitalismus lockt als neues Erfolgsmodell, doch die Russen suchen unter der harten Sonne des Kapitals vergeblich nach einem schattigen Plätzchen. Überall liegen bereits die Handtücher anderer Länder. Statt Wohlstand, Fortschritt und Freiheit regieren Repression und Angst. Die politische Führung unter Putin beherrscht zwar die alten Techniken des Machterhalts, aber keine zur Gestaltung der Zukunft. Vorbei an Europa hat sie den Weg in die Vergangenheit und die Isolation eingeschlagen.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
30.11.2017 20:00
Preise
20 € an den Kinokassen 22 € Online
Ticket

Literatur Live - Katharina Thalbach liest Weihnachten in Bullerbü u.a. Wintergeschichten von Astrid Lindgren

Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und tanzen um den Tannenbaum! Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, Kinder aus Bullerbü u. a. Empfohlen ab 4 Jahren.

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
03.12.2017 11:00
Preise
15 Euro, Kinder 12 Euro Online 16,50 Euro
Ticket
Horrorfilm - 22.07.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Don't Breathe (OV)

USA (2016), 88 min.

Der Vater von Alex arbeitet im Sicherheitsgeschäft – sehr praktisch, wenn man wie Alex ein Dieb ist. Das Insiderwissen hilft dem jungen Mann, die teuren Sicherheitssysteme reicher Leute zu überwinden und in Villen fette Beute zu machen. Alex ist auf diesen Diebestouren nicht allein: Rocky, als sein heimlicher Schwarm die Hauptmotivation für die Einbrüche, begleitet ihn, um sich und ihrer kleinen Tochter ein besseres Leben zu ermöglichen. Dritter im Bunde ist Money, Rockys Freund, der des Kicks wegen mitmacht. Ein Kick der besonderen Art steht dem Trio bevor, als es in das Haus eines Kriegsveteranen einsteigt, der nach dem Unfalltod seines einzigen Kindes ein großes Schmerzensgeld bekommen haben soll. Der Veteran ist blind, was kann also schiefgehen? Nun, eine Menge…

KINO
Rollberg
Termin
22.07.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 19.08.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Sneak Preview

Und wieder ist es soweit, die Creepy Crypt Sneak Preview steht an. Wieder wird ein Horrorfilm vor dem regulären Start gezeigt, aber nicht verraten welcher Film es ist. Last euch die Chance nicht entgehen den Film vor allen anderen zu sehen und kommt zur Creepy Crypt. Wie immer im Rollberg Kino.

KINO
Rollberg
Termin
19.08.2017 22:30
Preise
7,50 €
Oper & Ballett - 20.09.2017 | 20:15 Uhr | DIE Zauberflöte

Royal Opera House - Saison 2017/18 live aus London

In der Saison 2017/2018 nun zum zweiten Mal in den Yorck Kinos: 12 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons.

Für die einzelnen Vorstellungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
20.09.2017 - 12.06.2018
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Die Zauberflöte Oper

JULIA JONES DIRIGIERT DIE FASZINIERENDE PRODUKTION DER ROYAL OPERA VON MOZARTS ZAUBERFLÖTE MIT EINER WUNDERBAREN BESETZUNG, DARUNTER RODERICK WILLIAMS ALS PAPAGENO.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
20.09.2017 20:15
Ticket

ROH-La Bohème Oper

PUCCINIS LEIDENSCHAFTLICHE OPER IN EINER NEUPRODUKTION VON RICHARD JONES, DIRIGIERT VON ANTONIO PAPPANO UND MIT EINER WUNDERBAR JUNGEN BESETZUNG, DARUNTER NICOLE CAR, MICHAEL FABIANO UND MARIUSZ KWIECIEN.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.10.2017 20:15
Ticket

ROH-Alice im Wunderland Ballett

FOLGEN SIE ALICE IN DAS LOCH EINES KANINCHENBAUS IN CHRISTOPHER WHEELDONS ÜBERSCHWÄNGLICHEM BALLETT NACH DEM BELIEBTEN BUCH VON LEWIS CARROLL.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.10.2017 20:15
Ticket

ROH-Der Nussknacker Ballett

IN DIESEM KLASSISCHEN BALLETT, GETANZT ZU TSCHAIKOWSKYS HERRLICHER MUSIK, ERLEBT EIN JUNGES MÄDCHEN DURCH EIN VERZAUBERTES GESCHENK EIN WUNDERBARES WEIHNACHTSABENTEUER.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
05.12.2017 20:15
Ticket

ROH-Rigoletto Oper

ALEXANDER JOEL DIRIGIERT DAVID MCVICARS GEFEIERTE PRODUKTION VON VERDIS TRAGISCHER OPER. DIMITRI PLATANIAS, LUCY CROWE UND MICHAEL FABIANO GEHÖREN ZUR ERSTKLASSIGEN BESETZUNG DES EINDRUCKSVOLLEN WERKES.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.01.2018 20:15
Ticket

ROH-Tosca Oper

DRAMA, LEIDENSCHAFT UND HERRLICHE MUSIK – PUCCINIS OPERNTHRILLER GEHÖRT ZU DEN GROSSEN OPERNERLEBNISSEN. DAN ETTINGER DIRIGIERT EINE STARBESETZUNG MIT ADRIANNE PIECZONKA, JOSEPH CALLEJA UND GERALD FINLEY.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Das Wintermärchen Ballett

SHAKESPEARES GESCHICHTE ÜBER LIEBE UND VERLUST WIRD IN CHRISTOPHER WHEELDONS BALLETTADAPTION ZU EINEM FESSELNDEN TANZDRAMA, MIT MUSIK VON JOBY TALBOT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Carmen Oper

BIZETS KLASSISCHE FRANZÖSISCHE OPER MIT ANNA GORYCHOVA IN DER TITELROLLE VON BARRIE KOSKYS EINDRINGLICHER PRODUKTION.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
06.03.2018 19:45
Ticket

ROH-Bernstein Celebration Ballett

DAS ROYAL BALLET FEIERT LEONARD BERNSTEINS 100. GEBURTSTAG MIT EINEM PROGRAMM, DAS AUSSCHLIESSLICH WERKEN VON BERNSTEIN GEWIDMET IST UND CHOREOGRAPHIEN VON WAYNE MCGREGOR, LIAM SCARLETT UND CHRISTOPHER WHEELDON UMFASST.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
27.03.2018 20:15
Ticket

ROH-Macbeth Oper

VERDIS OPER NACH SHAKESPEARES TRAGÖDIE, MIT EINER WUNDERBAREN BESETZUNG, DARUNTER ANNA NETREBKO, ŽELJKO LUCIC UND ILDEBRANDO D'ARCANGELO, WIRD VON ANTONIO PAPPANO DIRIGIERT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.04.2018 20:15
Ticket

ROH-Manon Ballett

KENNETH MACMILLANS EINDRINGLICHE ERZÄHLUNG VON MANONS UND DES GRIEUX' TRAGISCHER LIEBE IST EIN MEISTERWERK DES MODERNEN BALLETTS, MIT DER MUSIK VON MASSENET.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.05.2018 20:15
Ticket

ROH-Schwanensee Ballett

DAS ROYAL BALLET PRÄSENTIERT EINE NEUPRODUKTION DES WUNDERBAREN BALLETTS TSCHAIKOWSKYS, MIT ZUSÄTZLICHER CHOREOGRAPHIE VON LIAM SCARLETT UND DER BÜHNENAUSSTATTUNG VON JOHN MACFARLANE.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
12.06.2018 20:15
Ticket
Horrorfilm - 08.07.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Gift (OV)

USA (2015), 108 min.

Simon und Robyn sind ein verheiratetes Paar wie aus dem Bilderbuch, das erst kürzlich in ein beschauliches neues Haus in einem Vorort von Los Angeles gezogen ist. Bei einem Einkauf laufen sie eines Tages Simons altem Schulkameraden Gordo über den Weg. Was anfangs noch nach einem nostalgischen Auffrischen alter Beziehungen aussieht, nimmt schon bald beängstigendere Züge an. Nach einem gemeinsamen Essen wird Gordo zunehmend aufdringlicher und schaut immer häufiger unangekündigt bei Simon und Robyn vorbei. Als die beiden daher versuchen, wieder etwas mehr Abstand zu gewinnen, machen sie damit alles nur noch schlimmer. Dabei offenbart sich nach und nach, dass Simon Robyn ein düsteres Geheimnis aus seiner Vergangenheit bislang verschwiegen hat und dass er und Gordo früher alles andere als gute Freunde gewesen sind...

KINO
Rollberg
Termin
08.07.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 15.07.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Evil Dead (OV)

USA (2013), 97 min.

Mia ist eine junge Frau, die mit ihrem Bruder David und ihren Freunden Olivia, Eric und Natalie zu einer entlegenen Waldhütte aufbricht, um dort ein paar freie Tage zu verbringen. Sie finden dort das seltsame "Buch des Todes" und rufen damit ungewollt düstere Dämonen herbei. Ein erbitterter Kampf ums Überleben beginnt, denn durch das Vorlesen aus dem "Buch des Todes" wurden blutrünstige und abscheuliche Kreaturen freigesetzt, die es alle nur auf eines abgesehen haben: Sie haben das Ziel, die Teenager psychisch und körperlich zu vernichten. Die Teenies müssen sich nun alleine zu helfen wissen, denn in der abgelegenen Waldhütte wird ihnen niemand anderes beistehen...

KINO
Rollberg
Termin
15.07.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 29.07.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

Green Room (OmU)

USA (2015), 95 min.

Die Punk-Rock-Band Ain't Rights tourt mit mäßigem Erfolg durch die Gegend. Den Großteil ihrer Gage investiert die Truppe in Benzin für den Band-Bus, um von einem Gig zum nächsten zu fahren. Gerade, als sowohl Geld als auch Sprit wieder einmal knapp werden, können die Ain't Rights ein Konzert in einem abgelegenen Schuppen an Land zu ziehen, der von einem zwielichtigen Publikum besucht wird: Vor der Bühne stehen vor allem Neo-Nazis. Doch Punk ist Punk und die Band eröffnet ihr Konzert einfach mal provokant mit dem Protestsong „Nazi Punks Fuck Off“ von den Dead Kennedys. Dafür werden sie zwar mit einigen Bierflaschen beworfen, doch der Rest des Abends verläuft halbwegs friedlich – bis die Band unfreiwillig Zeuge eines Mordes hinter der Bühne wird. Gemeinsam mit der Skin-Braut Amber verschanzen sie sich backstage, denn Nazi-Anführer Darcy hat nicht vor, unerwünschte Zeugen lebend davonkommen zu lassen…

KINO
Rollberg
Termin
29.07.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 05.08.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Cabin in the Woods (OmU)

USA (2011), 95 min.

Die fünf Freunde Curt, Marty, Holden, Dana und Jules wollen zusammen Ferien in einer abgelegenen Hütte im Wald machen. Obwohl sie ein alter Mann beim Zwischenhalt an der Tankstelle vor einer in den Wäldern lauernden Gefahr warnt, beginnt der Urlaub für die jungen Leute recht unbeschwert. Doch die anfängliche Arglosigkeit ist schnell verschwunden, als sich die ungewöhnlichen Vorkommnisse zu häufen beginnen. Was die Gruppe nicht weiß: Die Hütte wird aus der Ferne von zwei Fremden überwacht und diese spielen ein perfides Spiel mit den Urlaubern. Letztere erkennen allerdings viel zu spät die Aussichtslosigkeit ihrer Lage. Schnell verwandelt sich der anfängliche Urlaubstrip in einen Kampf ums nackte Überleben, bei der jede Handlung ihre letzte sein könnte.

KINO
Rollberg
Termin
05.08.2017 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 12.08.2017 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Conjuring (OV)

USA (2013), 110 min.

Das Ehepaar Roger und Carolyn Perron will mit seinen fünf Töchtern ein beschauliches Leben im neuen Haus auf dem Land führen. Damit ist es jedoch vorbei, als sich merkwürdige Vorkommnisse häufen. Langsam glauben die geplagten Perrons, dass ihr Haus im Griff einer unheimlichen unsichtbaren Macht ist. Weil sie sich nicht mehr anders zu helfen wissen, beschließen Roger und Carolyn wenig später, das Gebäude auf paranormale Phänomene untersuchen zu lassen. Dazu holen sie sich Hilfe bei den Eheleuten Ed und Lorraine Warren, international bekannten Psi-Wissenschaftlern und Dämonologen. Schon bei ihrer Ankunft auf dem Grundstück der Perrons spürt Lorraine, dass dort eine Macht wirkt, die hasserfüllter und gefährlicher ist als alles, was sie und ihr Partner jemals erlebt haben. Trotzdem beginnen die Spezialisten für das Paranormale mit ihren Nachforschungen - und erlangen bald Gewissheit: Dies ist der schwierigste Fall ihrer Karriere. Er bringt schließlich alle Beteiligten an ihre Grenzen und darüber hinaus...

KINO
Rollberg
Termin
12.08.2017 22:30
Preise
7,50 €