24. - 28.10.18 | Babylon Kreuzberg

Porn Film Festival Berlin

Das Pornfilmfestival Berlin ist ein alternatives, unabhängiges Filmfestival rund um das Thema Sexualität, Politik, Feminismus- und Genderfragen und das einzige Festival seiner Art in Deutschland. Etwas über die Hälfte des Publikums ist weiblich, insgesamt ist es hetero-, homo- bi-, transsexuell und queer gemischt und mit knapp 50 % BesucherInnen aus aller Welt ungemein international. Das Filmfestival wird eingerahmt von Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Lesungen, Workshops, Performances, Ausstellungen und vielen Diskussionen und Präsentationen rund um das Thema Sexualität heute. Seit 2018 ist auch unser Babylon Kreuzberg Festivalkino!

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
24.10.2018 - 28.10.2018
Preise
9 Euro Das Kinoabo gilt nicht!

Lesbian Porn Shorts

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
24.10.2018 21:30
Ticket

Competition Porn Shorts

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
25.10.2018 21:30
Ticket

Berlin Porn Shorts

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
26.10.2018 21:30
Ticket

VIVIR Y OTRAS FICCIONES

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
27.10.2018 21:30
Ticket

CLUBE DOS CANIBAIS

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
28.10.2018 21:30
Ticket
Preview - 30.10.18 | 21 Uhr | delphi LUX | OmU

Bohemian Rhapsody

Freddie Mercurys Leben war immer larger than life. Bryan Singer setzt ihm nun ein filmisches Denkmal, in dem sein ausschweifendes Leben in der Schwulenszene und seine AIDS-Erkrankung ebenso vorkommen wie Queens legendärer Auftritt bei Live Aid 1985. Mit einem sensationellen Rami Malek (MR. ROBOT) in der Hauptrolle.

KINO
Delphi LUX
Termin
30.10.2018 21:00
Preise
Das Kinoabo gilt nicht. Eintritt 10,50 €
Weltweites Kinoevent - 14.11.18 | Kino International 22 Uhr | Odeon 20.30 Uhr

Cold Play

Eine der größten Bands der Welt erzählt ihre Geschichte zum ersten Mal mit ihren eigenen Worten.

Dies ist der definitive Coldplay-Film, der Coldplays unglaubliche Reise von den bescheidenen Anfängen bis hin zu stadionfüllenden Superstars beschreibt.

Regisseur Mat Whitecross zeigt Live-Auftritte und Backstage-Aufnahmen von der bahnbrechenden weltweiten Stadiontour A Head Full of Dreams, zusammen mit beispiellosem und nie gesehenem Archivmaterial, das über 20 Jahre hinweg aufgenommen wurde. Ein weltweites Kinoevent an nur einem Abend, das man nicht verpassen sollte!

KINO
Kino International, Odeon
Termin
14.11.2018 - 14.11.2018
Preise
15 Euro. Kinoabobesitzer bezahlen nur 12 Euro.

Cold Play

KINO
Odeon
ADRESSE
Hauptstr. 116 10827 Berlin
Termin
14.11.2018 20:30
Ticket

Cold Play

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
14.11.2018 22:00
Ticket
Preview in OmU - Präsentiert von Rolling Stone

Leto

Leningrad, ein Sommer zu Beginn der 1980er. Während Alben von Lou Reed und David Bowie heimlich die Besitzer wechseln, brodelt die Underground-Rockszene. Mike und seine Frau Natascha lernen den charismatischen Musiker Viktor Zoi kennen. Ihre unbändige Leidenschaft für die Musik verbindet sie schnell zu einer eigenwilligen Dreieckskonstellation. Als Teil einer neuen Musikbewegung werden sie trotz staatlich kontrollierter Konzerte das Schicksal des Rock 'n' Rolls in der Sowjetunion verändern.

KINO
Delphi LUX
Termin
04.11.2018 20:15
Preise
10 Euro Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Preview mit Regisseur & Fotograf - 23.10. | 20.30 Uhr | delphi LUX

An den Rändern der Welt

An den Rändern der uns bekannten Welt leben sie, die letzten indigenen Gemeinschaften - fernab der Zivilisation, und doch betroffen von ihren Folgen. Bevor auch diese letzten indigenen Lebensweisen dem stetigen Vordringen der Globalisierung weichen müssen, ist der Fotograf und Greenpeace-Aktivist Markus Mauthe zu ihnen gereist – mit dem Ziel, die Schönheit ihrer Kulturen für uns sichtbar zu machen. Die Reise führt vom Südsudan und Äthiopien zu den Seenomaden nach Malaysia und den Indios im brasilianischen Mato Grosso, die angefangen haben, sich gegen die Zerstörung ihres Lebensraums zu wehren.

KINO
Delphi LUX
Termin
23.10.2018 20:30
Preise
10 Euro Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Horrorfilm - 31.10.2018 | 20 Uhr | Rollberg

John Carpenter Double Feature

Und wieder haben wir an Halloween was ganz besonderes für euch. Da Halloween von John Carpenter ja schon öfter lief und dieser Mann so viele andere gute Filme gemacht hat, machen wir einfach ein John Carpenter Double Feature, und zwar mit THEY LIVE und PRINCE OF DARKNESS. Das ganze kostet dann nur 15 € und dann sind hoffentlich alle glücklich ...

20 Uhr THEY LIVE, USA 1988, 94 min, OV, FSK 18 Der arbeitsuchende Nada (Roddy Piper) findet heraus, dass die Erde von Aliens kontrolliert wird. Durch eine spezielle Brille kann er sehen, dass die Menschheit bereits tiefer in den Fängen der Außerirdischen steckt, als zunächst angenommen. Unterschwellige Botschaften im Fernsehen und auf Werbetafeln sowie Magazinen machen die Menschen zu konsumgetriebenen Wesen ohne eigenen Willen. Nun liegt es in der Hand von Nada, die Menschheit aus ihrer ungeahnten Gefangenschaft zu befreien.

Im Anschluss, also ca 22 Uhr PRINCE OF DARKNESS, USA 1987, 103 min, OV, FSK 16
Plötzliche auftretende Veränderungen in der Umwelt und schreckliche Naturkatastrophen verheißen für all diejenigen, die die Zeichen deuten können, nichts Gutes: Die Wiederkehr Satans steht offenbar kurz bevor. In einer zerfallenen Kirche mitten in Los Angeles, gefangen in einem gläsernen Schrein, schlummert seit Jahrhunderten das Böse. Als Wissenschaftler diesem furchtbaren Geheimnis auf den Grund gehen wollen, erwacht die dämonische Kraft eines uralten Anti-Gottes.

KINO
Rollberg
Termin
31.10.2018 20:00
Preise
15 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Filmreihe #2030 - jeden ersten Freitag im Monat im delphi LUX

Die Göttliche Ordnung

Jeden ersten Freitag im Monat um 18 Uhr präsentieren wir im Rahmen der Reihe #2030 einen Film, der sich mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (Agenda 2030) auseinandersetzt. Anschließend gibt es ein Gespräch mit Gästen und Publikum zum jeweiligen Thema. Am 2.11: DIE GÖTTLICHE ORDNUNG (OmU)

Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. In ihrer warmherzigen und bis in die Nebenrollen überzeugend besetzten Komödie lässt Regisseurin Petra Volpe chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander treffen.

Das Gespräch: Jubiläum in Deutschland: 100 Jahre Frauenwahlrecht. Was gibt’s zu feiern? Errungenschaften und Perspektiven im Engagement für Gleichberechtigung und Feminismus diskutieren wir mit Hengameh Yaghoobifarah, Redakteurin des Frauenmagazins Missy und Lydia Meyer, Redakteurin der feministischen youtube-Serie „Auf Klo“.

In Kooperation mit missy-magazine.de, Moderation: Lidia Perico

KINO
Delphi LUX
Termin
02.11.2018 18:00
Ticket
Filmreihe Sinti und Roma im westeuropäischen Film - 24.10. | 18 Uhr | delphi LUX

Phral mende – Wir über uns

D 2017, 45 Minuten, Regie: Tayo Awosusi-Onutor

Phral mende – Wir über uns ist kein Film über Sinti* und Roma, sondern ein vielstimmiges Selbstporträt. In biografischen Interviews sprechen Persönlichkeiten wie Anita Awosusi, Fatima Hartmann oder Ilona Lagrene mit Regisseurin Tayo Awosusi-Onutor über bürgerrechtliches Engagement, Erinnerungskultur und Alltagsrassismus. Aus ihren Perspektiven und individuellen Erfahrungen entsteht ein lebendiges Bild von Sinti und Roma* in Deutschland, das sich stereotypen Sichtweisen widersetzt. Nach dem Film findet ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin und Protagonist*innen des Films statt – über Identität und Engagement, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Heimat und Herkunft.

Anschließend Gespräch mit Tayo Awosusi-Onutor, Musikerin und Regisseurin; Reinhard Fischer, Berliner Landeszentrale für politische Bildung; Moderation: Dotschy Reinhardt

Um Anmeldung wird gebeten unter elter@eaberlin.de.

KINO
Delphi LUX
Termin
24.10.2018 18:00
Preise
8,50 Euro Kinoabo gilt nicht!
Sondervorführung des diesjährigen Berlinale-Gewinners - 29.10. | 20 Uhr | delphi LUX

Touch Me Not

An der Grenze zwischen Realität und Fiktion folgt TOUCH ME NOT der emotionalen Reise von Laura, Tómas und Christian, die ihre Intimität und Sexualität erforschen wollen. Wie kann die Balance zwischen Begehren und der Angst vor Kontrollverlust gelingen? Mit abwechselnd klinisch kühlen, erotischen und zärtlichen Bildern nimmt uns Regisseurin Adina Pintilie mit auf eine intime Expedition, in der sich die Barrieren zwischen Mann und Frau, „normal“ und „anders“ auflösen: eine fundamentale filmische Erfahrung, die niemand unberührt lässt.

Nach der Filmvorführung spricht Regisseurin Adina Pintilie und die DarstellerInnen über den Film und das Thema „Intimität“.

Mit freundlicher Unterstützung der Berlinale.

KINO
Delphi LUX
Termin
29.10.2018 20:00
Preise
12 Euro
Ticket
Katharina, Anna und Nellie Thalbach lesen „Witwendramen“ von Fitzgerald Kusz - 11.11.18 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live - Witwendramen

Eine Revue für mehrere Witwen, kongenial interpretiert von Katharina, Anna und Nellie Thalbach Drei Generationen Thalbach machen eine literarische Familienaufstellung und fragen sich, was passiert, wenn der Mann, Vater, Patron das Zeitliche segnet. Jenseits aller Schicksale, die hinter dem Begriff „Witwe“ lauern, von der Witwe Bolte bis zur Lustigen Witwe: Um die Witwe ranken sich zahlreiche Sprichwörter, Dramen und Geschichten, deren Szenen zwischen rabenschwarzer Komik und düsterer Tragik oszillieren. Fitzgerald Kusz hat sich um die Befindlichkeit von Witwen seine heiteren, ironischen und traurigen Gedanken gemacht und sie zu Witwendramen zusammengefügt.

KINO
Kino International
Termin
11.11.2018 11:00
Preise
25 Euro, online 27,50 Euro Das Kinoabo gilt nicht
Partner
Literatur LIVE
Ticket
05.11.18 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Surffilmnacht | Andy Irons - Kissed by God

Andy Irons, "the People's Champ". Aufgewachsen in armen Verhältnissen auf Kauai, wurde er nach seinem Umzug an O'ahus North Shore und die Übernahme der Pipe- und Backdoor-Lineups durch seine "Wolfpak"-Gang zum besten Surfer der frühen 2000er. Von 2002 bis 2004 gewann er drei Weltmeister-Titel und dominierte Kelly Slater. Er war der Stolz Hawaii's. Doch mit dem Erfolg kamen auch die Probleme: Drogenkonsum, Partys, Größenwahn und Selbstzweifel. Das Leben als Superstar und die Dauerfehde mit Kelly Slater nagten zunehmend an einem Surfer, der eigentlich für seine Aggressivität und Furchtlosigkeit bekannt war.

Andy nahm 2009 eine Auszeit, kehrte 2010 zurück und gewann den Tahiti Pro. Im Oktober 2010 wurde Andy Irons tot in einem Hotelzimmer in Texas gefunden. Die Umstände seines Todes wurden zunächst auf Drängen der Sponsoren und später auch der Familie geheim gehalten. ANDY IRONS - KISSED BY GOD erzählt zum ersten Mal die Geschichte des Rock'nRoll-Lebens und des Tods eines der größten Surfer aller Zeiten.

Bruce Irons, Kelly Slater, Andys Witwe Lyndie und alle weiteren Wegbegleiter bringen die Wahrheit ans Licht und durchbrechen das Schweigegelübde, das acht Jahre lang gehalten hat.

Nach der gefeierten Weltpremiere in Los Angeles bringt Nouvague den meistdiskutierten Surffilm des Jahrzehnts jetzt für ausgewählte Screenings nach Europa.

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
05.11.2018 21:00
Preise
Eintritt 9,50 € Das Kinoabo gilt nicht! präsentiert von Nouvague Events
Ticket
6.1.19 | 17 Uhr | Kant Kino

André Rieu - Neujahrskonzert 2019

André Rieu wird auch dieses Jahr seine Millionen Fans in aller Welt mit seinem Neujahrskonzert begeistern, das 2019 im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney stattfinden wird. Es erwartet Sie ein Abend voller Musik und Tanz mit Weltklasse-Sopranen, den Platin-Tenören und vielen Überraschungen. Mit Musicalmelodien, klassischer Musik und viel Humor ist dies eine schöne Art, das Neue Jahr festlich zu begrüßen!
Erleben Sie dieses spektakuläre musikalische Ereignis auf der großen Leinwand. Genießen Sie Blicke hinter die Kulissen, Interviews mit André Rieu und seinen besonderen Gästen, die beliebtesten Musicalmelodien und noch viel, viel mehr – exklusiv im Kino.

KINO
Kant Kino
Termin
06.01.2019 17:00
Preise
18 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2018/19 live aus London

In der Saison 2018/2019 nun zum dritten Mal in den Yorck Kinos: 11 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die erste Ballett-Inszenierung ist das Stück "Mayerling". Die erste Opern-Inszenierung ist das Stück "Die Walküre".

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
15.10.2018 - 11.06.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 95,00 (Abo für 5 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 82,50 (Abo für 5 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Mayerling Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
15.10.2018 20:15
Ticket

ROH-Die Walküre Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.10.2018 18:00
Ticket

ROH-La Bayadère Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
13.11.2018 20:15
Ticket

ROH-Der Nussknacker Ballett (2018)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.12.2018 20:15
Ticket

ROH-Pique Dame Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.01.2019 19:45
Ticket

ROH-La Traviata Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.01.2019 19:45
Ticket

ROH-Don Quixote Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.02.2019 20:15
Ticket

ROH-La Forza Del Destino Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.04.2019 19:15
Ticket

ROH-FAUST Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.04.2019 19:45
Ticket

ROH-FlightPattern/Within The golden/New York Balle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.05.2019 20:15
Ticket

ROH-Romeo und Julia Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.06.2019 20:15
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2018/19

Bereits das neunte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 9. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2018-19 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
11.11.2018 - 19.05.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

La Sylphide

Sylphide ist eine geflügelte Waldfee, die als perfekte aber unerreichbare Frau für James aus dem Nichts erscheint. Eine der großartigsten romantischen Arbeiten und das älteste heute bekannte klassische Ballett.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.11.2018 16:00
Ticket

Bolschoi-La Sylphide

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
11.11.2018 16:00
Ticket

Don Quixote

Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quixote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Bolschoi-Don Quixote

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Der Nußknacker

Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

Bolschoi-Der Nussknacker

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

La Bayadère

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Bolschoi-La Bayadere

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Dornröschen

Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Dornröschen

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Das goldene Zeitalter

Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Das gold. Zeitalter

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Carmen/Petrushka

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket

Bolschoi-Carmen/Petrushka

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket
Mongay-Preview mit Gästen - 22.10.18 | 22 Uhr | Kino International

The Cakemaker

Nachdem sein israelischer Lover Oren tödlich verunglückt, reist der Berliner Bäcker Thomas nach Jerusalem und heuert bei dessen Ehefrau Anat im Café an. Ohne vom Doppelleben ihres Mannes zu wissen, kommen sich die beiden Trauernden näher. Wunderbar nuanciertes Regiedebüt des in Berlin lebenden Ofir Raul Graizer.

Israel/D 2017 | 113 min

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
22.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
29.10.18 | Kino International

Heute kein Mongay!

Mongay fällt leider aus!

KINO
Kino International
Termin
29.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Horrorfilm - 27.10.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Sneak Preview

Es ist mal wieder Zeit für eine Sneak Preview. Es wird natürlich nicht verraten, welcher Film läuft.

Wie immer zeigen wir einen Horrorfilm noch vor dem regulären Kinostart. Natürlich ist das ganze dann in der Originalsprache. Kommt also vorbei und lasst euch überraschen, welchen aktuellen Schocker wir für euch vor der regulären Veröffentlichung zeigen werden.

KINO
Rollberg
Termin
27.10.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Französisches Jugendfilmfestival - 10.12. - 21.12.2018 | Cinema Paris, Capitol Dahlem, FaF und Passage

Cinefete 19

Cinéfête ist das beliebte und traditionsreiche Schulfilmfestival, das jährlich in rund 100 Kinos stattfindet und Tausenden von Schülern den Umgang mit französischer Kultur und Sprache vermittelt. Organisiert wird es von der Französischen Botschaft in Deutschland, dem Institut Francais und der AG Kino - Gilde. Für die Kinos Capitol Dahlem, FaF und Passage sind die Vorführungen frei wählbar. Telefonnummer für Terminwünsche: 265 502 76. Mehr Infos

Den Programmflyer für das Cinema Paris gibt es hier: Programm Cinefete 19 Ihre Wunschvorstellung dort bestellen Sie bitte mit allen notwendigen Angaben per mail an: info@cinema-paris.de

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain, Passage
Termin
10.12.2018 00:00
Preise
Eintritt 4 Euro
AUSVERKAUFT! - 4.11.18 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live: Katharina Thalbach liest Ronja Räubertochter

Der Kinderbuchklassiker Astrid Lindgrens mit seiner tiefgründigen, fantasievollen, anrührenden und dabei lebensprallen Geschichte ist mit seiner wunderbaren Sprache der Interpretin Katharina Thalbach wie auf den Leib geschrieben. So lauscht man ihr begeistert und gebannt, wie sie dem zahnlosen Glatzen-Peer, dem hochemotionalen Bandenführer Mattis und all den vielen Gnomen, Wichten und Unwesen des wilden Waldes ihre Stimme leiht.

KINO
Kino International
Termin
04.11.2018 11:00
Preise
Eintritt 15 Euro, Kinder 12 Euro Onlinepreis: 16,50 bzw. 13,20 Euro Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Literatur LIVE
Lesung - 21.1.2019 | 20 Uhr | Kino International

Literatur Live: Gregor Gysi liest & erzählt

Gregor Gysi liest aus seinen Büchern „Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ und "Marx und wir." Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiografie erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.

In "Marx und wir. Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen“ - Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? untersucht er kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marxschen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie.

KINO
Kino International
Termin
21.01.2019 20:00
Preise
18 € Online 19,80 € Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Thalia.de
Ticket
Queer Film Nacht-Preview - 24.10.18 | 21 Uhr | delphi LUX

Sorry Angel – Plaire, aimer et courir vite

Der französische Regisseur Christophe Honoré wird in seinem neuen Film persönlich: Er erzählt halb autobiografisch von der Liebe zwischen einem HIV-positivem Schriftsteller und einem jungen Studenten, die sich 1993 in Paris kennenlernen. Sehenswertes Drama mit Pierre Deladonchamps aus DER FREMDE AM SEE.

F 2018 | 132 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
24.10.2018 21:00
Preise
Eintritt 9 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 7 Euro.
Ticket
Horrorfilm - 03.11.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Rampant (OmU)

Von den Machern von "Train to Busan" kommt der nächste Zombiefilm. Und was gab es in diesem Genre noch nicht? Zombie-Samurais.

Lee Chung ist ein Prinz von Joseon, aber er wurde als Geisel der Qing-Dynastie genommen. Er genießt Saufen und Glücksspiel. Er ist auch ein ausgezeichneter Schwertkämpfer. Sein älterer Bruder Lee Young wird den Thron besteigen und Lee Chung nach Joseon bringen. Er kehrt nach mehr als 10 Jahren zurück. Dort trifft Lee Chung Monster, die Amok laufen.

Es gibt nicht viel Geschichte, aber der Trailer spricht auf jeden Fall für sich selbst.

Zum Trailer.

Der Film läuft im koreanischen Original mit deutschen Untertiteln.

Südkorea (2018), 129 min, FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
03.11.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 10.11.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Fear Footage (OV) (Deutschlandpremiere)

Wir freuen uns in der Creepy Crypt auch mal einen Film eines Newcomers zeigen zu können. Das Budget ist dann meistens nicht so hoch, aber die Scares sind trotzdem sehr gut. So auch im Fall von Ricky Umberger's "The Fear Footage". Wie der Name schon verrät ist es ein Found Footage Film. Es geht um Deputy Leo Cole, mit dessen Körperkamera wir die Hauptgeschichte zu sehen bekommen. Der Deputy wurde in die 11628 Hangmanor Rd. gerufen und am nächsten Morgen war er verschwunden und man hat nur noch die besagte Kamera gefunden. Was geschehen ist erfahren wir in "The Fear Footage", der im Stile von V/H/S andere Geschichten in den Hauptfilm integriert. Ein Anthologie Film also, den man am besten in einem dunklen Raum mit gutem Sound ansehen sollte. Also perfekt für die Creepy Crypt...

KINO
Rollberg
Termin
10.11.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM