Premiere in Anwesenheit des Filmteams & Gästen - 29.09.2021 | 20:00 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Träum weiter - Sehnsucht nach Veränderung

Ein Dokumentarfilm von Valentin Thurn über fünf Menschen, die ihre Träume zu verwirklichen suchen.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit:
- Regisseur Valentin Thurn
- Diskussionsteilnehmer:innen: Harald Welzer (FUTURZWEI), Martin Cordsmeier (Millionways)
- Protagonist:innen: Van Bo Le Mentzel, Joy Lohmann, Carl-Heinrich von Gablenz, Günther Golob
- Moderatorin Julia Vismann

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
29.09.2021 20:00
Preise
€ 10,00 regulär
Premiere In Anwesenheit des Filmteams - 29.09.2021 | 20:00 Uhr | Kant Kino

NÖ ist ein Film über die Liebe und das Leben mit ihr - ein Film über eine Generation um die 30, die alles hat, immer wieder alles probiert und doch still und leise scheitert. Filmemacher Dietrich Brüggemann zeichnet in Tableau-Einstellungen und One-Shot-Szenen ein schwarzhumoriges Bild einer Generation, die immer wieder an der Utopie des perfekten Lebens missglückt.

Wir freuen uns auf
- Regisseur Dietrich Brüggemann
- Hauptdarsteller:innen Anna Brüggemann & Alexander Khuon

KINO
Kant Kino
Termin
29.09.2021 20:00
Preise
€ 11,00 regulär € 10,00 ermäßigt € 5,00 Unlimited
Ticket
Special Screenings - 20.10.2021 | delphi LUX & Filmtheater am Friedrichshain

Tom Petty, Somewhere You Feel Free

Tom Petty, Somewhere You Feel Free bietet eine einzigartige Sicht auf das Vermächtnis von Petty und taucht tief in eine verdichtete Periode der Kreativität und Freiheit des legendären Rockstars ein. Der ungeschminkte Blick auf Petty zeigt die Zeit von 1993 bis 1995, in der er sein bahnbrechendes und emotional rohes Album Wildflowers schuf. Der Film enthält nie zuvor gezeigtes Material aus einem neu entdeckten Archiv von 16-mm-Filmen sowie neue Interviews mit den Co-Produzenten des Albums, Rick Rubin und Heartbreaker Mike Campbell, sowie dem ursprünglichen Heartbreaker Benmont.

Vorstellungen am 21.10.2021:

  • 19:00 Uhr delphi LUX
  • 21:30 Uhr delphi LUX
  • 19:00 Uhr Filmtheater am Friedrichshain
  • 21:30 Uhr Filmtheater am Friedrichshain

Vorverkauf startet am Donnerstag 23.09.2021

KINO
Delphi LUX, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
20.10.2021 19:00
Premiere in Anwesenheit des Filmteams - 21.09.2021 | 20:30 & 20:35 Uhr | Kant Kino

Toubab

Durch die Jahre in der Haftanstalt gereift, freut sich Babtou auf den Neuanfang mit seinem Kumpel Dennis. Die Freiheit genießen und mit den Bullen nichts zu tun haben! Doch ausgerechnet seine Willkommensparty, auf der alle Jungs aus dem Block versammelt sind, endet mit einem Polizeieinsatz. Babtou hat die Hände wieder in Handschellen und wird mit einer dramatischen Nachricht konfrontiert. Er soll in Kürze in sein “Heimatland”, den Senegal ausgewiesen werden. Um eine Abschiebung in letzter Minute zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit.

In Anwesenheit von Regisseur Florian Dietrich & seinem Filmteam

Zwei Vorstellungen zeitlich versetzt, 20h30 & 20h35.

Zum Trailer

KINO
Kant Kino
Termin
21.09.2021 - 21.09.2021
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 5,00 Unlimited

Toubab

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
21.09.2021 20:30
Ticket

Toubab

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
21.09.2021 20:35
Ticket
Mongay - 27.09.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Young Hunter (OmU)

Ezequiel ist 15 und hat einen Monat lang sturmfrei. Die perfekte Gelegenheit, um auch mal einen Jungen vom Skatepark zum „Chillen“ am elterlichen Swimming-Pool einzuladen! Mit dem etwas älteren Mono klappt es dann endlich mit dem ersten Mal. Aber Mono spielt ein doppeltes Spiel – und droht Ezequiel in eine gefährliche Welt hineinzuziehen.

Zum Trailer

DE 2021 | 75 min

KINO
Kino International
Termin
27.09.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Ticket
Musikgeschichte - 23.09.2021 | 21:00 | Babylon Kreuzberg

Oasis - Knebworth 1996

Am 10. und 11. August 1996 kamen 250.000 Musikbegeisterte in den Knebworth Park, um Oasis bei zwei rekordverdächtigen Live- Shows zu erleben, die Musikgeschichte schrieben. Die legendären Doppel-Konzerte waren innerhalb eines Tages ausverkauft, wobei sich über 2% der britischen Bevölkerung um Tickets bemühte.

Es war eine Zeit, in der sich Großbritannien langsam von einer zehn Jahre andauernden Rezession erholte. Ein zunehmendes Interesse für Kunst und Kultur leitete „Cool Britannia“ ein, und der kometenhafte Aufstieg von Oasis reflektierte das wiedergewonnene Selbstbewusstsein und den neuen Elan des Landes.

Mit einer Setlist, in der sich Klassiker wie „Champagne Supernova“, „Wonderwall“ und „Don’t Look Back In Anger“ aneinanderreihten, markierten die Knebworth-Konzerte sowohl den Höhepunkt des Erfolgs der Band als auch einen Meilenstein für eine ganze Generation.

Oasis Knebworth 1996 ist die Geschichte dieses Wochenendes und der besonderen Beziehung zwischen Oasis und ihren Fans, die dieses Ereignis möglich machte. Die Geschichte wird aus der Perspektive der Fans erzählt, die die Konzerte miterlebt haben, und durch Interviews mit der Band und den Konzertorganisatoren ergänzt.

Unter der Regie von Jake Scott entstand aus umfangreichen Konzertaufnahmen und exklusivem, noch nie zuvor gezeigtem Filmmaterial eine mitreißende und zuweilen berührende filmische Hommage an eines der wichtigsten Konzertereignisse der letzten 25 Jahre.

Zum Trailer

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
23.09.2021 21:00
Preise
€ 15,00 regulär € 14,00 ermäßigt
Ticket
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Christian Brückner liest James Baldwin

Premiere

James Baldwin, 1924 in New York geboren, war und ist vieles: ein verehrter, vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und eine Ikone der Gleichberechtigung aller Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Orientierung oder ihres Herkunftmilieus. Er war der erste schwarze Künstler auf einem Cover des Time Magazine. Baldwin starb 1987 in Südfrankreich, aber sein Bann ist ungebrochen bis heute.

Auch Christian Brückner verehrt James Baldwin und hat einige seiner Texte als Hörbücher mit seiner gleichzeitig coolen, warmen und raumgreifenden Stimme eingesprochen. Brückner ist durch Filme, Hörfunk, Lesungen, Hörbücher und als Synchronstimme (Robert de Niro, Harvey Keitel, Martin Sheen, Peter Fonda etc.) zur Legende geworden. Nun treffen Baldwin und Brückner zum ersten Mal als Live Lesung aufeinander. Brückner wird seine Lieblingstexte des verstorbenen Poeten lesen. Dabei wird er sowohl aus dem Essay Band Nach der Flut das Feuer und aus den Romanen wie z.B. Ein anderes Land Texte auswählen und interpretieren. Eine Matinee wie keine andere: Brückner liest Baldwin: einmalig!

„Für mich einer der beeindruckendsten Autoren des 20. Jahrhunderts.“ Carolin Emcke

„..Christian Brückner lässt mit seiner unverwechselbaren kratzigen, kehlkopflastigen Stimme die Anstrengungen der Figuren spürbar werden. Brückner trifft den harten Ton des Hasses sowie den weichen der Liebe gleichermaßen. Der Schauspieler hat in seinem 2000 gegründeten Hörbuchverlag parlando bereits James Baldwins Essays ›Nach der Flut das Feuer‹ leidenschaftlich gelesen und hält die Spannung in seiner Stimme bis zuletzt in diesem fast 18-stündigen Hörbuch.« Isabelle Auerbach, Bayern 2 "Diwan", 14.06.2021

»Christian Brückner liest dieses Hörbuch großartig. Er hat auch das richtige Gespür dafür, wann er sich selbst zurücknehmen muss, um den ohnehin schon starken Text einfach wirken zu lassen.« Tobias Wenzel, DLF Kultur, 07.06.2021

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation mit dem Argon Verlag, der Thalia Buchhandlung und dem Kino International.

KINO
Kino International
Termin
21.11.2021 11:00
Preise
16,50 € Einlass: 10:30 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Tagesspiegel-Preview in Anwesenheit des Regisseurs - 21.09.2021 | 20:00 Uhr | delphi LUX

Schachnovelle

zu Gast ist Regisseur Philipp Stölzl Moderation: Ann-Kathrin Hipp/Tagesspiegel

Die Neuverfilmung des gleichnamigen Werks von Stefan Zweig Anwalt Dr. Josef Bartok wird von den Nationalsozialisten entführt, damit diese an die großen Vermögen kommen, die Bartok verwaltet. Als Bartok schweigt, sperren die Nazis ihn ein und lassen ihn ohne Kontakt oder Ablenkung vegetieren. Der gebildete Bartok ist kurz davor, psychisch gebrochen zu werden, da kommt er in einer List an ein Buch, in dem die Züge von Schachpartien festgehalten wurden. Aus Mangel an Alternativen verinnerlicht er diese Partien. Als er Jahre später auf einem Schiff auf den amtierenden Schachweltmeister trifft, nimmt der Wahn der Gefangenschaft Überhand.

KINO
Delphi LUX
Termin
21.09.2021 20:00
Preise
€ 12,00 Regulär € 6,00 Unlimited
Partner
Tagesspiegel Checkpoint
Ticket
Preview in Anwesenheit des Filmteams & Gästen - 24.09.2021 | 18:00 Uhr | Filmtheater am Friedrichshainn

Mitgefühl

Kuchen und Sekt anstelle von Medikamenten: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied. Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode. Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie „Umsorgung“. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts. Auch wenn die Bewohner am Frühstückstisch oft wieder vergessen haben, wo sie sind und ob ihr Ehepartner noch bei ihnen ist, holt sie der liebevolle Umgang des Teams immer wieder ins Hier und Jetzt.

In Anwesenheit der Regisseurin Louise Detlefsen , Susanna Saxl-Reisen , Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. und Daniel Ruprecht , Mitarbeiter des Alzheimer-Telefons

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
24.09.2021 18:00
Ticket
Preview in Anwesenheit des Filmteams - 3.10.2021 | 20:00 Uhr | delphi LUX

Lost in Face

Zu Gast sind Regisseur Valentin Riedl & Protagonistin Carlotta

Der Filmemacher und Neurowissenschaftler Valentin Riedl porträtiert in seinem einfühlsamen Dokumentarfilm LOST IN FACE die Künstlerin Carlotta.

Carlotta kann keine Gesichter erkennen, nicht einmal ihr eigenes, denn sie leidet unter Prosopagnosie - Gesichtsblindheit. In der Kunst, den Tieren und der Natur findet sie auf ihrer lange Suche schließlich einen Zugang zum eigenen Gesicht und geichzeitig den Weg zu ihren Mitmenschen.

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

KINO
Delphi LUX
Termin
03.10.2021 20:00
Benefizaktion: Alle Einnahmen werden gespendet! - 29.09.2021 | 21:15 Uhr | Babylon Kreuzberg

Unsurfed Afghanistan

zum Trailer Afridun ist als Kind aus Afghanistan geflüchtet, hat in Deutschland Jura, Kulturwissenschaft und Design Thinking studiert und nebenbei das Surfen in Frankreich kennen und lieben gelernt. Der Film von Afridun Amu und Nico Walz ist nicht nur über die faszinierende Möglichkeit des Riversurfens in Afghanistan, sondern auch über die unglaubliche Natur und vor allem die Freude und Freundlichkeit, die sie in diesem, seit Einmarsch der Russen 1979, so stark geschunden Land während der Dreharbeiten erleben durften.

BENEFIZAKTION: Afghanistan: Überlebenshilfe für Kinder zwischen den Fronten Alle Ticket-Einnahmen werden diesem Projekt gespendet!

UNSURFED AFGHANISTAN Weitere Infos zum Film

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
29.09.2021 21:15
Preise
€ 10,00 Regulär keine Ermäßigung
Ticket
Literatur Live - Lesung im Kino International

Sabin Tambrea: Nachtleben

Schauspieler Sabin Tambrea mit seinem ersten Roman zu Gast bei Literatur LIVE im Kino International

Eine einzigartige und faszinierende Geschichte über die Liebe, das Leben und die rückblickende Erkenntnis, wie schön der Alltag sein kann, solange es noch nicht zu spät ist.

Anna und Anno bedeuten für einander das ergänzende Gegenstück, nach dem wir alle suchen. Sie leben ein modernes Großstadtleben, geprägt von Partys, Freundschaften und auch dem emotionalen Ballast, den beide aus ihrer Jugend mitbringen. Als ihre Wege auseinandergehen müssen finden sie dennoch eine Möglichkeit, um gemeinsam das Leben zu führen, welches sie sich gegenseitig versprochen haben – und treten eine Reise an die Grenzen des Verstandes an.

Veranstaltet von Literatur Live

KINO
Kino International
Termin
07.11.2021 11:00
Preise
19,80 € online Keine Ermäßigungen, da Partnerveranstaltung
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Mongay-Preview - 04.10.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Hochwald

Nach einem Attentat in einem Queerclub in Rom, bei dem Mario seinen besten Freund Lenz verloren und selbst nur knapp überlebt hat, kehrt er allein in ihr Heimatdorf in Südtirol zurück. Dort begeg- net er dem jungen Nadim, der für den Koran wirbt und von dem er sich merkwürdig angezogen fühlt ... Absolut sehenswert!

Zum Trailer

A, B 2020 | 108 min

KINO
Kino International
Termin
04.10.2021 22:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
Mongay-Preview - 11.10.2021 | 22:00 Uhr | Kino International

Supernova

Sam (Colin Firth) und Tusker (Stanley Tucci) sind seit 20 Jahren ein Paar und glücklich, eigentlich. Bei Tusker wurde eine beginnende Demenz dia- gnostiziert, ihnen bleibt nicht mehr viel gemein- same Zeit. Bei einem Roadtrip durch England treffen sie Freunde und Familie. Tief bewegendes und toll gespieltes Liebsdrama.

Zum Trailer

UK 2020 | 95 min

KINO
Kino International
Termin
11.10.2021 00:00
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 0,00 Unlimited
Partner
Siegessäule Teddy e.V.
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren

Einmalige Lesung. Empfohlen ab 4 Jahren.

Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und tanzen um den Tannenbaum! Katharina Thalbach liest die schönsten Wintergeschichten von Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, Kinder aus Bullerbü u. a..

Pippi Langstrumpf hat so ein großes Herz, dass sie zu Weihnachten alle anderen Kinder beschenkt. Madita muss mit Schnupfen das Bett hüten, während ihre kleine Schwester Lisabet sich im verschneiten Wald verirrt. Die Kinder von Bullerbü toben durch den Schnee und tanzen um den Baum, Michel aus Lönneberga feiert und der Wichtel Tomte Tummetott bewacht das Haus, wenn alle schlafen.

Katharina Thalbach, geb. 1954 in Berlin, stand schon als vierjährige auf der Bühne. Sie feierte frühe Erfolge am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Katharina Thalbach ist eine Ausnahmeerscheinung: Sie spielte große Rollen in Filmen wie "Die Blechtrommel", "Sonnenallee", oder Thomas Braschs "Engel aus Eisen". Sie prägte die Bühne in Theaterstücken wie "Käthchen von Heilbronn" (Schauspielern des Jahres 1980), "Hamlet" (Ophelia) oder "Mutter Courage". Sie trat als Regisseurin hervor, u.a. mit "Don Juan", "Wie es euch gefällt", "Der Hauptmann von Köpenick" oder Opern wie "Salome", oder "Jenufa". Ihre einzigartige Stimme, ihr Rollenverständnis, ihr Sinn für Regie machen sie zu einer Hörbuchsprecherin ganz eigener Klasse.

KINO
Kino International
Termin
05.12.2021 11:00
Preise
16 € / 12 € (Kinder bis 12) (online zzgl. 10% VVK-Gebühren) Einlass: 10:30 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
LITERATUR LIVE - Lesung im Kino International

Max Goldt liest neue und alte Texte

Einmal mehr entlarvt Max Goldt - Schriftsteller, Musiker und langjähriger Titanic-Redakteur - die Absurditäten und Widersprüche des Alltags. Erstmals LIVE im Kino International

Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet. Daniel Kehlmann

„Auf die Unklarheiten in der Systematik der Dinge hinzuweisen ist nur eine der ehrenwerten Aufgaben, denen sich der deutsche Kolumnist Max Goldt verschrieben hat. Kaum einer versteht es so wie Goldt, die vermeintlichen Nebenschauplätze des Lebens ins Auge des Betrachters zu schieben und den heutigen Alltag auf seine Widersprüche und Kuriositäten hin abzutasten." Regula Fuchs, Der Bund, Bern (CH)

"Max Goldt schreibt heute das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren ... Die Heiterkeit und Stille, die diese Sprache ihren Lesern schenkt, liegt nicht nur im Humor; ebenso in einem freundlichen Abstandnehmen von den Aufdringlichkeiten einer Wirklichkeit, an der man sich besser seitlich vorbeidrückt." (Gustav Seibt)

Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Er bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Musikduo „Foyer des Arts“, in welchem er eigene Texte deklamierte. Max Goldt hat zusammen mit Katz zehn Comicbände herausgebracht. Er bereist nicht selten den deutschen Sprachraum als Vortragender eigener Texte. 1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis und 2016 der Göttinger Elch.

Zuletzt erschienen: Bücher: Räusper, Comic-Skripts in Dramensatz (2015), Lippen abwischen und lächeln (2016)

Comic-Bücher Katz & Goldt: Ohrfeige links, Ohrfeige rechts – Flegeljahre einer Psychotherapeutin (2020)

Hörbücher: Weltstars im Nadelwald (2018), Die Toilette bleibt weiß (2020)

Musik-CD: Draußen die herrliche Sonne (6 CD-Box 2019)

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation der Thalia Buchhandlung.

KINO
Kino International
Termin
06.02.2022 11:00
Preise
19,80 € inkl. Gebühren Beginn 11:00 Einlass ab 10:30
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Frisch gezapftes Bier und Neuland-Grillwurst

Sommergarten am Volkspark Friedrichshain

Wir laden euch herzlich ein, in unserem Sommergarten am FaF zu verweilen: Unser lauschiger Biergarten, mit netten Leuten, frisch gezapftem Bier, anderen kühlen Getränken und natürlich Neuland-Bratwurst vom Grill. Täglich geöffnet ab 16 Uhr.

Mehr zum Sommergarten

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ÖPNV
Tram M4 Am Friedrichshain / M10 Arnswalder Platz / Bus 200 Bötzowstraße
Termin
30.09.2021 16:00
Preise
Eintritt frei!
Ballett-Aufführungen aus Moskau im Kino - mehrere Termine von Nov '21 - Mai '22

Bolschoi Ballett Saison 2021/22

Bereits das 12. Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt - die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen & einigen der besten TänzerInnen der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Erleben Sie fünf ihrer bekanntesten Ballette auf der großen Leinwand, drei davon als Live-Übertragung aus Moskau.

07.11.2021: 16:00 Uhr Spartakus (live)
19.12.2021: 11:00 Uhr Der Nussknacker
23.01.2022: 16:00 Uhr Jewels (live)
06.03.2022: 11:00 Uhr Schwanensee
01.05.2022: 17:00 Uhr Die Tochter des Pharaos (live)

Zum Trailer der Saison 2021/2022

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
07.11.2021 - 01.05.2022
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited

Bolschoi Ballett: Spartacus 2021 | Live

Musik: Aram Chatschaturjan
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:50h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.11.2021 16:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Der Nussknacker 2021

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:15h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.12.2021 11:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Jewels 2021 | Live

Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: George Balanchine
Dauer 2:20h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.01.2022 16:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Schwanensee 2021)

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Dauer: 2:35h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
06.03.2022 11:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket

Bolschoi Ballett: Die Tochter des Pharaos 2021 | Live

Musik: Cesare Pugni
Choreographie: Pierre Lacotte
Dauer 2:50h

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
01.05.2022 17:00
Preise
€ 23,00 normal € 19,50 ermäßigt € 11,50 Unlimited
Ticket
Horrorfilm - 25.09.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

A Dark Song (OmU)

Sophia Howard (Catherine Walker) mietet in einer entlegenen Gegend ein altes Haus, in dem ihr dann der Okkultist Joseph Solomon (Steve Oram) bei einem Ritual helfen kann. Mit dem will Sophia ihren eigenen Schutzengel beschwören, der es ihr ermöglichen soll, mit ihrem toten Kind zu reden. Das Ritual ist aber enorm zeitaufwändig und intensiv und verlangt, dass sie sich einen Monat lang in dem Haus einsperren. Je länger es dauert, desto wahnsinniger werden sie. Eines Tages bemerken sie, dass sie nicht mehr alleine sind und sie Engeln und Dämonen Tür und Tor geöffnet haben…

Zum Trailer.

KINO
Rollberg
Termin
25.09.2021 - 25.09.2021
Preise
7,50 €
Ticket
Horrorfilm - 02.10.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Vicious Fun (OmU)

Als Horrormagazin-Journalist Joel (Evan Marsh) der Affäre seiner Mitbewohnerin nachspürt, in die er heimlich verliebt ist, stolpert er versehentlich in eine geheime Untergrund-Selbsthilfegruppe für Serienmörder. Kann er sich mit den fünf Killern messen und die Nacht lebend überstehen? Joel hat nur zwei Möglichkeiten: töten oder getötet werden. Er muss seinen inneren Serienkiller finden und eine verborgene Kraft aufbringen, um die Wahnsinnigen zu besiegen, in deren Mitte er gelandet ist...

KINO
Rollberg
Termin
02.10.2021 22:30
Preise
7,50 €
Horrorfilm - 09.10.2021 | 22:30 Uhr | Rollberg

Requiem for a Dream

Vier Personen, die unter Sucht leiden: Die depressive Sara Goldfarb (Ellen Burstyn) ist nicht nur vom Fernsehen besessen, sondern ebenso von dickmachenden Leckereien. Um der Fettleibigkeit zu entgehen, nimmt die Naschkatze unzählige Diätpillen zu sich, die in eine weitere Sucht führen. Sohn Harry (Jared Leto) merkt nichts von der dramatischen Veränderung seiner Mutter, schließlich ist er selbst viel zu sehr mit seinem eigenen Drogenkonsum beschäftigt. Zusammen mit Kumpel Tyrone (Marlon Wayans) und Freundin Marion (Jennifer Connelly) begibt sich Harry immer öfter in eine berauschte Welt fernab der Realität...

KINO
Rollberg
Termin
09.10.2021 22:30
Preise
7,50 €