Normal premierelogo
Premiere in Anwesenheit des Filmteams & Gästen - 29.09.2021 | 20:00 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Träum weiter - Sehnsucht nach Veränderung

Ein Dokumentarfilm von Valentin Thurn über fünf Menschen, die ihre Träume zu verwirklichen suchen.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit:
- Regisseur Valentin Thurn
- Diskussionsteilnehmer:innen: Harald Welzer (FUTURZWEI), Martin Cordsmeier (Millionways)
- Protagonist:innen: Van Bo Le Mentzel, Joy Lohmann, Carl-Heinrich von Gablenz, Günther Golob
- Moderatorin Julia Vismann

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
29.09.2021 20:00
Preise
€ 10,00 regulär
Premiere In Anwesenheit des Filmteams - 29.09.2021 | 20:00 Uhr | Kant Kino

NÖ ist ein Film über die Liebe und das Leben mit ihr - ein Film über eine Generation um die 30, die alles hat, immer wieder alles probiert und doch still und leise scheitert. Filmemacher Dietrich Brüggemann zeichnet in Tableau-Einstellungen und One-Shot-Szenen ein schwarzhumoriges Bild einer Generation, die immer wieder an der Utopie des perfekten Lebens missglückt.

Wir freuen uns auf
- Regisseur Dietrich Brüggemann
- Hauptdarsteller:innen Anna Brüggemann & Alexander Khuon

KINO
Kant Kino
Termin
29.09.2021 20:00
Preise
€ 11,00 regulär € 10,00 ermäßigt € 5,00 Unlimited
Ticket
Special Screenings - 20.10.2021 | delphi LUX & Filmtheater am Friedrichshain

Tom Petty, Somewhere You Feel Free

Tom Petty, Somewhere You Feel Free bietet eine einzigartige Sicht auf das Vermächtnis von Petty und taucht tief in eine verdichtete Periode der Kreativität und Freiheit des legendären Rockstars ein. Der ungeschminkte Blick auf Petty zeigt die Zeit von 1993 bis 1995, in der er sein bahnbrechendes und emotional rohes Album Wildflowers schuf. Der Film enthält nie zuvor gezeigtes Material aus einem neu entdeckten Archiv von 16-mm-Filmen sowie neue Interviews mit den Co-Produzenten des Albums, Rick Rubin und Heartbreaker Mike Campbell, sowie dem ursprünglichen Heartbreaker Benmont.

Vorstellungen am 21.10.2021:

  • 19:00 Uhr delphi LUX
  • 21:30 Uhr delphi LUX
  • 19:00 Uhr Filmtheater am Friedrichshain
  • 21:30 Uhr Filmtheater am Friedrichshain

Vorverkauf startet am Donnerstag 23.09.2021

KINO
Delphi LUX, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
20.10.2021 19:00
Premiere in Anwesenheit des Filmteams - 21.09.2021 | 20:30 & 20:35 Uhr | Kant Kino

Toubab

Durch die Jahre in der Haftanstalt gereift, freut sich Babtou auf den Neuanfang mit seinem Kumpel Dennis. Die Freiheit genießen und mit den Bullen nichts zu tun haben! Doch ausgerechnet seine Willkommensparty, auf der alle Jungs aus dem Block versammelt sind, endet mit einem Polizeieinsatz. Babtou hat die Hände wieder in Handschellen und wird mit einer dramatischen Nachricht konfrontiert. Er soll in Kürze in sein “Heimatland”, den Senegal ausgewiesen werden. Um eine Abschiebung in letzter Minute zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit.

In Anwesenheit von Regisseur Florian Dietrich & seinem Filmteam

Zwei Vorstellungen zeitlich versetzt, 20h30 & 20h35.

Zum Trailer

KINO
Kant Kino
Termin
21.09.2021 - 21.09.2021
Preise
€ 10,00 regulär € 9,00 ermäßigt € 5,00 Unlimited

Toubab

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
21.09.2021 20:30
Ticket

Toubab

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
21.09.2021 20:35
Ticket
Tagesspiegel-Preview in Anwesenheit des Regisseurs - 21.09.2021 | 20:00 Uhr | delphi LUX

Schachnovelle

zu Gast ist Regisseur Philipp Stölzl Moderation: Ann-Kathrin Hipp/Tagesspiegel

Die Neuverfilmung des gleichnamigen Werks von Stefan Zweig Anwalt Dr. Josef Bartok wird von den Nationalsozialisten entführt, damit diese an die großen Vermögen kommen, die Bartok verwaltet. Als Bartok schweigt, sperren die Nazis ihn ein und lassen ihn ohne Kontakt oder Ablenkung vegetieren. Der gebildete Bartok ist kurz davor, psychisch gebrochen zu werden, da kommt er in einer List an ein Buch, in dem die Züge von Schachpartien festgehalten wurden. Aus Mangel an Alternativen verinnerlicht er diese Partien. Als er Jahre später auf einem Schiff auf den amtierenden Schachweltmeister trifft, nimmt der Wahn der Gefangenschaft Überhand.

KINO
Delphi LUX
Termin
21.09.2021 20:00
Preise
€ 12,00 Regulär € 6,00 Unlimited
Partner
Tagesspiegel Checkpoint
Ticket
Preview in Anwesenheit des Filmteams - 3.10.2021 | 20:00 Uhr | delphi LUX

Lost in Face

Zu Gast sind Regisseur Valentin Riedl & Protagonistin Carlotta

Der Filmemacher und Neurowissenschaftler Valentin Riedl porträtiert in seinem einfühlsamen Dokumentarfilm LOST IN FACE die Künstlerin Carlotta.

Carlotta kann keine Gesichter erkennen, nicht einmal ihr eigenes, denn sie leidet unter Prosopagnosie - Gesichtsblindheit. In der Kunst, den Tieren und der Natur findet sie auf ihrer lange Suche schließlich einen Zugang zum eigenen Gesicht und geichzeitig den Weg zu ihren Mitmenschen.

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

KINO
Delphi LUX
Termin
03.10.2021 20:00
Benefizaktion: Alle Einnahmen werden gespendet! - 29.09.2021 | 21:15 Uhr | Babylon Kreuzberg

Unsurfed Afghanistan

zum Trailer Afridun ist als Kind aus Afghanistan geflüchtet, hat in Deutschland Jura, Kulturwissenschaft und Design Thinking studiert und nebenbei das Surfen in Frankreich kennen und lieben gelernt. Der Film von Afridun Amu und Nico Walz ist nicht nur über die faszinierende Möglichkeit des Riversurfens in Afghanistan, sondern auch über die unglaubliche Natur und vor allem die Freude und Freundlichkeit, die sie in diesem, seit Einmarsch der Russen 1979, so stark geschunden Land während der Dreharbeiten erleben durften.

BENEFIZAKTION: Afghanistan: Überlebenshilfe für Kinder zwischen den Fronten Alle Ticket-Einnahmen werden diesem Projekt gespendet!

UNSURFED AFGHANISTAN Weitere Infos zum Film

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
29.09.2021 21:15
Preise
€ 10,00 Regulär keine Ermäßigung
Ticket