Normal premierelogo
Filmscreening mit Diskussion (Livestream) - 28.09.2020 | 19:00 | Neues Off und Filmtheater am Friedrichshain

Niemals Selten Manchmal Immer

Autumn ist 17 Jahre alt und lebt im ländlichen Pennsylvania. Ihr Leben als Supermarkt-Kassiererin hält eigentlich keine Überraschungen bereit. Das ändert sich schlagartig, als sie ungewollt schwanger wird. Auf Hilfe ihrer konservativen Eltern kann sie allerdings nicht bauen. So vertraut sich Autumn stattdessen ihrer Cousine Skylar an, die sich mit Automn auf die Reise nach New York City begibt. Dort haben die beiden eine Klinik-Adresse gefunden, die jungen Mädchen als Anlaufstelle dient. Eine Unternehmung, die Mut und Zusammenhalt beider Mädchen erfordert. Großer Preis der Jury auf der Berlinale 2020.

28.09.2020 | 19:00 | Neues Off und Filmtheater am Friedrichshain | Omu

Nach der Filmvorführung Diskussion via Livestream zum Thema: „Fokus Schwangerschaftsabbruch – Wo stehen wir?“ mit hochkarätigen Gästen.

-KRISTINA HÄNEL Ärztin für Allgemeinmedizin und Autorin des Buches: Das Politische ist persönlich. Tagebuch einer »Abtreibungsärztin«
-PROF. DR. MARIA WERSIG Präsidentin Deutscher Juristinnenbund
-BÄRBEL RIBBERT GF und Beratung Familienplanungszentrum Hamburg

Moderation: Erica Zingher, Journalistin

KINO
Filmtheater am Friedrichshain, Neues Off
Termin
28.09.2020 19:00
Preise
NEUES OFF AUSVERKAUFT
Ticket
Preview in Anwesenheit des Regisseurs Jean-Paul Salomé - 05.10.2020 | 20:00 (OmU) | Cinema Paris

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Im Drogendezernat übersetzt sie als massiv unterbezahlte Dolmetscherin abgehörte Telefonate der Drogenszene. Als ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen der Rauswurf aus dem Pflegeheim droht, entschließt sich Patience spontan gegen die Ehrlichkeit. Fintenreich, französisch und fabelhaft beweist die großartige Isabelle Huppert ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen.

KINO
Cinema Paris
Termin
05.10.2020 20:00
Preise
€ 12,00 Normal € 11,00 Ermäßigt € 6,00 für Kinoabo (der Abovorteil ist nicht online buchbar - Tickets ausschließlich im Cinema Paris erhältlich) Ticketverkauf startet bald wieder!
Live auf Facebook - Live & kostenlos auf Facebook

Futur Drei | Digitales Filmgespräch

Mit FUTUR DREI legt Faraz Shariat das aufregendste Filmdebüt des Jahres vor. Wir freuen uns auf ein Filmgespräch auf Facebook Live, moderiert von Ramona Raabe. Das Gespräch wird kostenlos auf dem Facebook-Kanal der Yorck Kinogruppe übertragen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Start des Livestreams auf Facebook vormerken

ADRESSE
Live auf Facebook
Termin
26.09.2020 18:00
Preise
Kostenlos
Premiere - am 21.10. im Kino International

»FALLING« in Anwesenheit von Viggo Mortenson mit anschließendem Q&A

Darsteller Lance Henriksen wird aus den USA per Skype zugeschaltet.

Der dreifach Oscar®-nominierte Ausnahmenschauspieler Viggo Mortensen („Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück“, „Green Book“) präsentiert mit FALLING seine erste Regiearbeit nach einem eigenen Drehbuch. FALLING ist eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Mikrokosmos Familie als Sinnbild für die amerikanische Gesellschaft und ihren Versuch, Brücken zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Ein berührender Film über das Verhältnis zwischen Erinnerung, Identität und den eigenen familiären Wurzeln.

Zum Trailer

Premiere in Anwesenheit von Viggo Mortenson mit anschließendem Q&A. Darsteller Lance Henriksen wird aus den USA per Skype zugeschaltet.

KINO
Kino International
Termin
21.10.2020 20:00
Preise
€ 12,00 Normal € 11,00 Ermäßigt Das Kinoabo gilt nicht
Ticket
Premiere - am 10.11. im Kino International

WOMAN (OmU)

WOMAN bietet den Frauen dieser Welt einen Ort für ihre Stimme: Emotionen, Träume, Hoffnungen. Das weltweite Projekt WOMAN bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut.

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
10.11.2020 19:30
Preise
€ 12,00 Normal € 11,00 Ermäßigt Das Kinoabo gilt nicht
Ticket
PREVIEW - am 3.10 im Kino International

»#387« Screening mit Gästen und Diskussion

Seit 1993 sind nach Angaben von UNITED über 40.000 Migranten bei dem Versuch, Europa zu erreichen, ums Leben gekommen. Jede Zahl ist eine Person. Jede Person hat eine Familie. Die preisgekrönte Dokumentation #387 von Madeleine Leroyer zeigt, wie ein Team aus forensischen Pathologen, humanitären Helfern und Flüchtlingsaktivisten für die Wiederherstellung der Identität der über 1000 Menschen kämpft, die am 18. April 2015 starben – beim schlimmsten Schiffsunglück, der je im Mittelmeer registriert wurde. Mit anschließendem Gespräch mit Mitgliedern der Such- und Rettungsorganisation SOS Méditerranée.

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
03.10.2020 11:00
Preise
€ 10,00 Regulär € 9,00 Ermäßigt
Ticket
Filmscreening mit anschließendem Gespräch - am 30.09.2020 19:30 Uhr im Passage Kino

»Futur Drei«

FUTUR DREI mit anschließendem Gespräch, organisiert durch GLADT e.V., in Kooperation mit Jünglinge Film

Der Film erzählt vom queeren Heranwachsen eines Einwanderersohns in Deutschland – und liefert einen entschlossenen Gegenentwurf zum konventionellen Narrativ im deutschen Kino, in dem postmigrantische Erlebnisse und Geschichten von Einwanderern und ihrer Familien allzu oft ausgeschlossen oder missrepräsentiert werden.

Originalfassung in Deutsch & Farsi mit englischem Untertitel Zum Trailer

Bitte beachte: diese Vorstellung wird organisiert von GLADT e.V. und richtet sich NUR an Schwarze, indigene und Personen of Color.

Please note: this event is organized by GLADT e.V. and is open ONLY to Black people, Indigenous people and Persons of Color.

KINO
Passage
Termin
30.09.2020 19:30
Preise
Ausverkauft